Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

25. August 2014

foto

9,5-Millionen-Bau erntet rundum Lob

Zahlreich sind die Bergdietiker gekommen, um die Eröffnung ihres neuen Mehrzweckgebäudes Schule zu feiern. Das vollendete Projekt des Neubaus des Mehrzweckgebäudes und des Umbaus des Schulhauses 1 zeuge vom Vertrauen, das die Einwohner in den Gemeinderat haben, so Gemeindeammann Gerhart Isler in seiner Ansprache am Samstag. Die Stimmberechtigten hatten den grössten Kredit der Geschichte Bergdietikons mit grosser Mehrheit im Oktober 2012 genehmigt.
Und das Vertrauen habe sich gelohnt: Der Kredit von 9,4 Mio. Franken wurde nur um gut ein Prozent überschritten und der Zeitrahmen von 1,5 Jahren wie versprochen eingehalten. Dies sei nur möglich dank viel Einsatz der Bau- und Planungskommission, der Bauleute und der Flexibilität der Lehrerschaft, führte der Gemeindeammann aus.

An neue Bedürfnisse angepasst
Mit dem Mehrzweckgebäude Schule und dem Umbau des Schulhauses 1 habe Bergdietikon gute Rahmenbedingungen für die Bildung der Kinder im Dorf geschaffen, erklärte Schulpflegepräsidentin Regula Weidenmann in ihrer Rede. In diesem Sommer habe die Schule im Kanton Aargau nämlich von fünf auf sechs Jahren Primarschule gewechselt und der Kindergarten betrage neu obligatorisch zwei Jahre. Für diese neue Situation sei Bergdietikon nun gewappnet, so Weidenmann weiter.
Auch die Geschäftsleiterin des Vereins Kinderbetreuung, Eva Schüttel, zeigte sich glücklich über den Neubau, der Räume für die Kinderbetreuung bereithält. Das Mehrzweckgebäude der Schule ermögliche bessere Zusammenarbeit in der Kinderbetreuung und mache Bergdietikon attraktiver für junge Familien. Es sei ein Beitrag zur Standortattraktivität, sagte Schüttel.
Die drei Redner durchschnitten feierlich je ein Band. Das Mehrzweckgebäude Schule ist damit eingeweiht. Zum Eröffnungsfest hatten die Lehrerschaft und die Mitarbeiter der Kinderbetreuung Kaffee, Kuchen und Bratwürste vorbereitet. Kinder bastelten oder liessen sich schminken. Im Zentrum stand aber das Besichtigen der neuen Räume, die bereits im Mai dieses Jahres bezogen wurden. Das Schulhaus 1 habe durch den Umbau an Raum gewonnen und Platz für den Kindergarten geschaffen, erklärte Markus Roesli in seiner Führung durch die fröhlich dekorierten Räume des Schulhauses 1, das 1965 gebaut wurde.
Bunt und kindergerecht sind auch die neuen Räume im Mehrzweckgebäude Schule, in denen sich die Kinderbetreuung eingerichtet hat. Daneben gibt es noch helle Werkräume, eine Küche und funktionale Musizierzimmer. Imposant zeigt sich vor allem die Fensterfront der Aula im Mehrzweckgebäude, die ein Panorama über das Limmattal und Raum für verschiedenste Veranstaltungen im Dorf bietet.

Schöne, funktionale Räume
Der Neu- und Umbau kommt bei der Bevölkerung offenbar gut an. «Die schöne Sicht aufs Limmattal in der Aula macht mich als Bergdietikerin stolz», sagte die 80-jährige Elisabeth Schneider. «Kochen in der neuen Küche und das Essen in der Aula danach ist super», verriet die elfjährige Michelle Hager. Auch die Werklehrerin Annette Alder war voll des Lobes: «Die Werkräume im Mehrzweckgebäude sind sehr schön und funktional geworden. Sogar Kritiker haben ihre Meinung geändert: «Ich war eigentlich gegen den Kredit, weil ich die Nutzung der Turnhalle als Gemeindesaal für ausreichend hielt. Doch das Resultat hat mich jetzt überzeugt», sagte Pierre Seiffert, Vater zweier Kinder.

Quelle: Limmattaler Zeitung vom 25. Aug. 2014 (Ly Voung)

Bekanntmachungen

Fitness und Gymnastik in Bergdietikon
Die Pro Senectute Aargau bietet Gruppenkurse für 60plus an! > mehr...

Auszubildender gewählt
Ab nächstem Sommer wird Jason Bello drei Jahre lang auf der Gemeindeverwaltung anzutreffen sein. > mehr...

Neue Leiterin Stv. gewählt
Ab 2018 wird Martina Steiner in der Abteilung Steuern arbeiten. > mehr...

Winter-GV am 30. November
Neben der Behandlung der ordentlichen Traktanden werden auch die austretenden Behördenmitglieder verabschiedet. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php