Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

16. Februar 2017

foto

GV mit beschwingten Rhythmen

Dieses Jahr trafen wir uns um 19 Uhr im Mehrzweckraum der Schule Rudolfstetten. Zur Organisation des Anlasses waren die Sänger des ersten Tenors aufgefordert. Der Abend wurde eröffnet mit einem offerierten Apéro mit feinen Speckzöpfen von Hanspeter Bögli. Mit den Begrüssungsworten von unserem Ruedi Kraft wurden die Anwesenden zum Begrüssungsgesang und Znacht aufgefordert. Formiert um die Dirigentin wurde das Lied «Bongo Bongo» gesungen. Diese Rhythmen des beschwingten Liedes von Heinz Lemmermann sollten uns den ganzen Abend begleiten. Nach dem Essen um 20.45 Uhr begann die ordentliche GV.

Der Präsident Reini Altorfer begrüsste alle Anwesenden, speziell unsere geschätzte Dirigentin, Liuba Chuchrova, und unseren Ehrenpräsidenten, Peter Hüsser. Beim «Appell» wurde für die Abstimmungen ein absolutes Mehr von 15 Stimmen festgehalten. Zur anschliessenden «Wahl der Stimmenzähler» stellten sich Ruedi Kraft und Peter Brem zur Verfügung. Das Protokoll der GV 2016 war bereits mit dem Info-Bulletin im Frühjahr und der Einladung zur GV verteilt worden. Ohne eine Einsprache wurde es einstimmig genehmigt. Auch der vorab versandte Jahresbericht des Präsidenten wurde genehmigt.

Hektische Zeit steht bevor

Jetzt wurde der Chorleiterin das Wort erteilt. Sie wollte keine lange Rede halten, aber betonen, dass sie sehr zufrieden mit der Sängerschar sei! Ein Rückblick auf das verflossene Jahr durfte aber trotz den verteilten Lorbeeren nicht fehlen. Mit einem Ausblick auf das kommende Jahr stellte sie fest, jetzt komme eine hektischere Zeit mit Vorbereitung auf bevorstehende Gottesdienste und die Konzerte im Mai. Zum Schluss erwähnte Liuba Chuchrova: «Ohne Chor kann die Dirigentin nichts ausrichten.» Ein persönliches Dankeschön ging auch an den entschuldigten Vizedirigenten, Walter Sigg, für die grosse Unterstützung.

Nach dem Verlesen des Berichts der Liederkommission wurde deren geleistete Arbeit verdankt. Jetzt kam Markus Egert mit dem Vortrag des Reiseberichts «Ausflug mit den Frauen» zum Zug. Wie gewohnt, trug er ihn mit viel Humor und Detailtreue vor. Mit Applaus wurde auch diese Arbeit verdankt. Die Finanzen und der Revisorenbericht waren eine kurze Sache. Bei einer so sauberen Arbeit gab es nur Lob an den Kassier, Alfred Rütti.

Diskussion ums Jahresprogramm

Das Jahresprogramm 2017 nahm etwas mehr Zeit in Anspruch. Die Organisation des Konzerts unter dem Motto «Singende, klingende Heimat» gab zur Diskussion Anlass. Zum Schluss aber wurde festgehalten: Strengen wir uns an, der Chor ist als Gemeinschaft stark. «Wir wollen vor Publikum singen.» Das Konzert wird zweimal vorgetragen: am Sonntag, 7. Mai 2017 in der Kirche Bergdietikon und Sonntag, 21. Mai 2017 in der Kirche Rudolfstetten.

Im Programm sind zwei Sängertage: am 10. Juni 2017 der des «Sängerbund Hasenberg» in Künten und am 25. Juni 2017 der Bezirkssängertag Untersiggenthal des Bezirksgesangvereins Baden. Beiden Festen wurde zugestimmt, auch im Hinblick auf das Verbandsfest 2018, wenn der Anlass bei uns in Rudolfstetten durchgeführt wird.

In der zweiten Hälfte des Jahres wird die Bundesfeier in Rudolfstetten vom Verein organisiert. Der Gemeinderat will beim Anlass Kosten sparen. Der Chor ist jetzt gefordert und sucht eine Lösung ohne den grossen Kostenverursacher Festhütte. Er will aber den grossen Aufwand fair abgegolten sehen, ist er doch finanziell auch nicht auf Rosen gebettet und auf solche Anlässe angewiesen.
Der Vorschlag zur zweitägigen Reise wurde von der Versammlung mehrheitlich abgelehnt, man wolle lieber einen «Sommeranlass mit den Frauen». Auf den 25. August 2017 ist der Sommeranlass, vom zweiten Bass organisiert, geplant.

Das traditionelle Lotto steht am 30. September und 1. Oktober 2017 auf der Liste. Die Hoffnung ist, dass möglichst viele Gäste, «Spieler», den Weg in die Mehrzweckhalle Rudolfstetten finden. Die kirchlichen Anlässe sind am 23. März 2017, am Bettag, und der Grabgesang. Als Jahresabschluss steht im Programm die Chlausfeier mit unseren Frauen, organisiert vom ersten Bass.

34 aktive Mitglieder

Dem Budget 2017, vom Finanzminister vorgestellt, wurde ohne lange Diskussion zugestimmt. Unter «Mutationen» wurde für die Liederkommission der Übertritt von Roland Zurbriggen zu den «nichtsingenden Ehrenmitgliedern» bekanntgegeben und seine geleistete Arbeit verdankt. Peter Hüsser wurde als Nachfolger in die Liederkommission gewählt. Der Präsident konnte unter «Neueintritten» vier Sänger als neue Aktive begrüssen. Die Genannten sind Lukas Bolli, Christian Schaub, Fritz Grob und Burkhard Kölzer. Weiter gab es aus den Reihen der aktiven Sänger drei Übertritte resp. Abgänge. Der Chor hat neu einen Bestand von 34 aktiven Mitgliedern. Leider mussten auch zwei Todesfälle von nichtsingenden Ehrenmitgliedern genannt werden. Zu Ehren der Verstorbenen erhob sich der Chor zum Gesang des Liedes «Kumbaya, my Lord».

Ehrungen gab es für guten Probebesuch, und geleistete Arbeiten wurden verdankt. Da keine vorgängig eingereichten Anträge vorlagen, konnte die 6. GV der Chorvereinigung Männerchor Rudolfstetten-Friedlisberg und Bergdietikon mit dem Lied «Der Hahn von Onkel Giacometo» zur vorgerückten Stunde geschlossen werden.

Gut gelaunt liess man sich das Dessert mit Kaffee schmecken. Sicher wurde auch noch manches gute Gespräch geführt und bei dem einen oder anderen Witz herzhaft gelacht. Nach dem Schlummerbecher gings dann nach Hause in die Federn.

MK

Bericht: Männerchor RFB

Bekanntmachungen

Jubiläen der Schule
Die Schulpflege durfte zu 5-, 10- und 15-Jährigen gratulieren! > mehr...

Wahl Gemeindeammann und Vizeammann
Am 15. Oktober wird für die Amtsperiode 2018/2021 gewählt! > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php