Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

13. März 2017

foto

Mitteilung beider Kirchgemeinden

1998 durften die Katholiken in Bergdietikon ihr Pfarreizentrum einweihen. Von der Architektur her ein funktionales Gebäude, wurde es schnell mit einem starken katholischen Geist gefüllt – katholisch im besten, offenen Sinne. So wurde es nicht nur Heimat für die Katholiken, sondern auch zu einem Treffpunkt für die ganze Gemeinde. Fast jeden Tag findet heute im Zentrum eine Veranstaltung statt oder wird es von einer Gruppierung genutzt. Fast jeden Tag, denn an den Wochenenden ruht das Leben im Haus zumeist.

An den Samstagen findet das katholische Pfarreileben dann dankenswerter Weise in der reformierten Kirche statt. Seit über fünfzig Jahren dürfen die Katholiken dort als Mieter Gastrecht geniessen. Doch leider sinken seit Jahren die Gottesdienstbesucherzahlen. Darüber hinaus ist von verschiedenen Seiten der katholischen Kirchgemeinde der Wunsch geäussert worden, auch an Sonntagen Gottesdienst feiern zu können und die Gottesdienstordnung flexibler zu gestalten.

Aus diesen Gründen hat die Katholische Kirchgemeinde Berikon-Rudolfstetten-Bergdietikon – auch in Hinblick auf die zukünftige Entwicklung der Finanzen – nach langen Abwägungen beschlossen, den bestehenden Mietvertrag mit der Reformierten Kirchgemeinde Bergdietikon für die Nutzung der Kirche auf Ende des Jahres zu kündigen. Ab Advent 2017 werden dann die katholischen Gottesdienste im Pfarreizentrum Bergli () stattfinden. So kann künftig auch an Sonntagen in Bergdietikon Gottesdienst gefeiert und unser Pfarreizentrum stärker ausgelastet werden. Für eine Nutzung der Kirche bei Trauergottesdiensten wird zwischen den beiden Kirchgemeinden ein neuer Nutzungsvertrag ausgearbeitet. Die reformierte Kirchgemeinde bedauert diesen Entscheid, kann die Beweggründe aber gut nachvollziehen.

Oekumene wird weiterhin grossgeschrieben

Beiden Seiten ist es wichtig, dass dieser strategische Entscheid keine Auswirkung auf die gute Zusammenarbeit der beiden Kirchgemeinden haben soll. Diese macht das christliche Leben in Bergdietikon zu etwas Besonderem. Die ökumenischen Gottesdienste werden auch weiterhin in der Kirche gefeiert. Gemeinsames Beten und Feiern, gemeinsam den Glauben zu bedenken hat in Bergdietikon in den letzten fünfzig Jahren viele Früchte hervorgebracht. Die lebendige Ökumene wird auch in Zukunft Bestand haben.

Bekanntmachungen

Heinz Schmid bleibt Kaminfeger
Der Gemeinderat hat Schmids Konzession um vier Jahre verlängert. > mehr...

Arbeitsvergabe Unterflursammelstelle
Der Gemeinderat hat den Auftrag an die Villiger Entsorgungssysteme AG vergeben. > mehr...

Lehrstelle zu vergeben
Bewirb dich jetzt als Kauffrau/Kaufmann auf der Gemeindeverwaltung! > mehr...

GV-Beschlüsse
Alle Traktanden der GV wurden genehmigt. Die Beschlüsse unterstehen dem fakultativen Referendum. > mehr...

Gemeinderat gewählt
Die Abstimmungsresultate über Gesamterneuerungswahl des Gemeinderates für die Amtsperiode 2018/2021 vom 25. Juni 2017 liegen vor. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php