Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

11. Oktober 2017

foto

1001 Geschichten und noch mehr Flüchtlinge

Beirut, Ende November. Schon die Fahrt vom Flughafen vorbei an elektronischen Werbetafeln, Shopping-Malls, kriegsversehrten Häusern lässt erahnen: Hier bestimmen die bizarrsten Kontraste von reich und arm den Alltag. Die abstrakte Ziffer, dass beinahe 200’000 syrische Flüchtlingskinder keine Schule besuchen, wird hier unmittelbar zur greifbaren Realität, wenn Kinder an den roten Ampeln Kaugummi verkaufen oder Autoscheiben putzen.

Delf Bucher hat Beirut Ende November besucht, hat sich in den alten palästinensischen Flüchtlingscamps umgesehen und auch die neuen von Heks unterstützten Flüchtlingsprojekte von christlichen Kirchgemeinden angeschaut. Er hat sich die Geschichte von Tariq von der Sozialarbeiterin Mardirossian erzählen lassen. Aggressiv suchte er fortwährend mit den Mitschülern Streit, provozierte mit seiner Null-Bock-Haltung die Lehrerinnen und Lehrer. «Es brauchte lange, bis wir erkannten, warum er sich so verhält», sagt die Sozialarbeiterin. Tariq hat den Verlust seines besten Freundes, den eine Granate zerrissen hat, nie verarbeiten können. In jeder Schulstunde habe er sich gefragt: «Warum sitzt mein geliebter Nebensitzer nicht mehr neben mir? Warum musste er sterben?»

Mit vielen Bildern und Stimmen von Intellektuellen, Strassenverkäufern, syrischen Flüchtlingen und Kirchenführern ist Delf Bucher nun von seiner Reportagen-Reise zurückgekehrt und wird sich beim Informationsabend dem einst als «Schweiz des Nahen Ostens» gerühmten Zedernstaat fragend annähern. Kann der Libanon ein Modell sein für ein interkonfessionelles Staatswesen im Nahen Osten? Wie reagiert die libanesische Nation mit vier Millionen Einwohnern, wenn plötzlich fast zwei Millionen Flüchtlinge eine Herberge suchen? Wie sucht eine Gesellschaft aus achtzehn muslimischen und christlichen Konfessionen die Balance, um einen neuen Bürgerkrieg zu vermeiden?

Blickpunkt Chileturm, Mittwoch, 8. November 2017, 19.30 Uhr in der Kirche ():
«1001 Geschichten und noch mehr Flüchtlinge» – ein Vortrag von Delf Bucher, Journalist


Bild: Delf Bucher, zVg


Bericht: Reformierte Kirchgemeinde

Bekanntmachungen

Rentenberatung Deutschland/Schweiz
Länderübergreifende Beratung zu Rentenbezügen > mehr...

Gesamterneuerungswahlen 2018/2021
Die Bergdietiker Stimmberechtigten haben Ralf Dörig als Gemeindeammann und Urs Emch als Vizeammann für die Amtsperiode 2018/2021 gewählt. > mehr...

Wahlresultate
Die Bergdietiker Stimmberechtigten haben Ralf Dörig als Gemeindeammann und Urs Emch als Vizeammann für die Amtsperiode 2018/2021 gewählt. > mehr...

Alterszentrums-Stopp aufgehoben
Das Verwaltungsgericht wies die von einem Einwohner betreffend erhobene Beschwerde vollumfänglich ab. > mehr...

Implenia baut Sammelstelle
Der Auftrag für die Tiefbauarbeiten der Unterflursammelstelle Bernetstrasse wurde vergeben. > mehr...

Betreuung von Asylsuchenden durch Externe
Monika Huwiler wird Ende Jahr pensioniert. Abgelöst wird sie durch eine externe Firma. > mehr...

Leiterin Stv. nimmt den Hut
Nina Luceri verlässt die Abteilung Steuern per Ende 2017. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php