Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Bekanntmachungen

Sanierung Abwasser- und Wasserleitung Gwinden
Die Arbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2015 durchgeführt. Die betroffenen Anwohner werden zum entsprechenden Zeitpunkt informiert. > mehr...

Weiterbildung
Am Mittwoch, 26. November, ist das Betreibungsamt nicht besetzt. > mehr...

Rechnungspassation
Das Gemeindeinspektorat hat vor kurzem die durch die Gemeindeversammlung genehmigte Rechnung der Einwohnergemeinde für das Jahr 2013 geprüft und genehmigt. > mehr...

Reformierte gestalten die Kirchenumgebung neu
Die Sanierung der Glockenläutanlage und die Umgebungsarbeiten wurden an der Kirchgemeindeversammlung einstimmig gutgeheissen. > mehr...

Kandelaber umgefahren, Fahrerflucht begangen
Ein Fahrzeug fuhr an der Industriestrasse in einen Kandelaber und knickte diesen um. Der Schaden beträgt rund 3000 Franken. > mehr...

Grabfeldräumungen
Im Februar werden die über 25 Jahre alten Gräber geräumt. Auf eine Frühjahrsanpflanzung sollte deshalb verzichtet werden. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

Heute, 23. Nov. 2014
Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag
Ref. Kirchgemeinde
 

Mittwoch, 26. Nov. 2014
Blickpunkt Chileturm
Ref. Kirchgemeinde
 

Mittwoch, 26. Nov. 2014
Guetzle mit Kindern
FvB
 

> alle Veranstaltungen

Home > Bekanntmachungen > Nachrichten
 

Bekanntmachungen: Nachrichten

vorherige Nachricht     zurück zur Liste     nächste Nachricht
 
23. April 2012
 

Bereit für nächste Beflaggung

 
Das nächste grosse Fest kann kommen: Der Gemeinderat hat die dritte und letzte Etappe der Beflaggung der Kandelaber für knapp 9500 Franken in Auftrag gegeben. Dies schreibt er in einer Mitteilung.

Die erste Beflaggungsetappe war im Jahr 2010 erfolgt. Nach Beendigung der nun bewilligten dritten Etappe sind alle Kandelaber mit Flaggen ausgerüstet. An ihnen wird jeweils auch die Weihnachtsbeleuchtung montiert. In den zu beflaggenden Strassenzügen werden somit gesamthaft 100 Kandelaber mit Halterungen und Flaggen ausgerüstet sein.

Quelle: Limmattaler Zeitung vom 21. April 2012 (AZ)
 
 
 

http://www.bergdietikon.ch/pages/bekma/bekma_ez.php