Home > Politik > Leitbild > Umsetzung > Revision BNO
 

Projekt: Revision BNO (Bau- und Nutzungsordnung)

Lösungsansätze
  • In Weilern leere Häuser umnutzen
  • Kerne Kindhausen und Baltenschwil erhalten
  • Verdichtet bauen statt einzonen

Federführung

Zustand 2017
  • Die Revision der BNO ist seit 2016 abgeschlossen.
  • Das Leitbild kommt raumplanerisch zum Tragen.

Tätigkeiten 2013
  • Vorschläge für die innere Verdichtung ausarbeiten und dem Gemeinderat vorlegen. (Kosten 2013: 50 Tsd.; 2014–17: 150 Tsd.)

Aktueller Stand
Die Vergabe der Arbeiten verzögert sich, da das Geschäft von der Gemeindeversammlung vom 25. Juni 2012 zurückgewiesen wurde. Nun müssen weitere Offerten eingeholt werden.

zur Kommission zur Überarbeitung der BNO


Ebenfalls zum Leitsatz B gehören die Projekte «Landschaftsqualität Limmattal» und «Freie Bäche».


Mit konkreten Projekten, die im Umsetzungsprogramm zusammengefasst sind, will der Gemeinderat dem Leitbild in nächster Zeit näherkommen.
 
 
 

Bekanntmachungen

Heinz Schmid bleibt Kaminfeger
Der Gemeinderat hat Schmids Konzession um vier Jahre verlängert. > mehr...

Arbeitsvergabe Unterflursammelstelle
Der Gemeinderat hat den Auftrag an die Villiger Entsorgungssysteme AG vergeben. > mehr...

Lehrstelle zu vergeben
Bewirb dich jetzt als Kauffrau/Kaufmann auf der Gemeindeverwaltung! > mehr...

GV-Beschlüsse
Alle Traktanden der GV wurden genehmigt. Die Beschlüsse unterstehen dem fakultativen Referendum. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/cms/5530.php