Home > Politik > GDR-Verhandlungen > Berichte
 

Gemeinderatsverhandlung: Berichte

Volg-Filiale Bergli bleibt


Aufgrund der Tatsache, dass in den vergangenen Jahren neben der Poststelle Bergdietikon auch die Volg-Filiale Kindhausen und die Bankfiliale der Raiffeisenbank geschlossen wurden, besteht in der Bevölkerung teilweise die Befürchtung, dass in naher Zukunft auch die Volg-Filiale Bergli geschlossen werden könnte.

Aus diesem Anlass hat der Gemeinderat Bergdietikon das Gespräch mit den Verantwortlichen der Volg Detailhandels AG aufgenommen um die aktuellen Gegebenheiten zu diskutieren und abzuklären, wie sich die künftige Ausrichtung der Volg-Filiale Bergli präsentieren wird.

An dieser Stelle kann der Gemeinderat informieren, dass eine Schliessung zum heutigen Zeitpunkt nicht zur Diskussion steht. Der Gemeinderat weist aber darauf hin, dass das privatwirtschaftlich geführte Unternehmen auch in Zukunft auf die Unterstützung der Bergdietiker Bevölkerung angewiesen ist und ein allfälliger Rückgang der Verkaufszahlen eine neue Ausgangslage schaffen kann.




zu den aktuellen GDR-Verhandlungen




zum Archiv GDR-Verhandlungen 2017

Bekanntmachungen

«Steuererklärung – schmerzfrei!»
Im März gibts drei Workshops zu den leidigen Steuern. > mehr...

Einbürgerungsgesuch
Die Familie Lehmann möchte Bergdietiker werden. > mehr...

VHS unter neuer Leitung
Denise Dittli tritt die Nachfolge von Rita Horisberger an. > mehr...

Altersleistungen im Überblick
Ein neues Fact-Sheet listet alle relevanten Institutionen und Organisationen. > mehr...

Einbürgerungsgesuch
Tanja Wimmer-Riebel möchte Bergdietikerin werden. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/politik/gdrv_ez.php