Home > Politik > GDR-Verhandlungen > Berichte
 

Gemeinderatsverhandlung: Berichte

Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2018/2021


Gestützt auf § 14 Abs. 1 und 2 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) wird folgende Wahlanordnung veröffentlicht:

Am 25. Juni 2017 findet die Gesamterneuerungswahl folgender Gemeindebehörden/Kommissionen statt:


Wahlvorschläge sind gemäss § 29a GPR und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und auf der Gemeindekanzlei Bergdietikon bis spätestens am 44. Tag vor dem Wahltag, somit bis Freitag, 12. Mai 2017, 12.00 Uhr, einzureichen. Das erforderliche Formular kann auf der Gemeindekanzlei bezogen werden.

Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jede in der Gemeinde wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR). Die Wahl des Gemeindeammanns und des Vizeammanns finden in einem zweiten Schritt nach erfolgter Wahl des Gemeinderates statt.

Gemeinderat Bergdietikon

Anmeldeformular (Word-Datei, 0.2 MB)




zu den aktuellen GDR-Verhandlungen




zum Archiv GDR-Verhandlungen 2017

Bekanntmachungen

Sirenentest 2018
Am 7. Februar, 13.30 Uhr, wird es in der ganzen Schweiz laut! > mehr...

Halb so viele Strafbefehle
2017 musste das Kantonale Steueramt wesentlich weniger Bussen ausstellen als im Vorjahr. > mehr...

Feuerungskontrollen
Bis Ende 2018 müssen die alle zwei Jahre fälligen Kontrollen durchgeführt werden. > mehr...

Beginn der neuen Legislatur
Der neu zusammengesetzte Gemeinderat hat seine Geschäftstätigkeit aufgenommen. > mehr...

Rechtskraft GV-Beschlüsse
Die Referendumsfrist verstrich ungenutzt. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/politik/gdrv_ez.php