Home > Politik > GDR-Verhandlungen > Berichte
 

Gemeinderatsverhandlung: Berichte

Quellwasserfassung wird saniert


An der Einwohnergemeindeversammlung vom 20. Juni 2016 wurde dem Kreditbegehren eines Verpflichtungskredites von CHF 127’000 für die Sanierung der Quellwasserfassung Risi zugestimmt.

Die Tiefbauarbeiten an der Quellanlage im steilen Waldgebiet müssen von einer Tiefbauunternehmung ausgeführt werden, die grosse Erfahrungen im Gebiet von Neufassungen und Sanierungen von Trinkwasserquellen vorweisen kann. Der Gemeinderat hat nach durchgeführter Submission die Tiefbauarbeiten an die Firma Meier Söhne AG, Schwaderloch, zum Preis von CHF 78’105.75 vergeben.

Die Bauarbeiten zur Sanierung der Quellwasserfassung Risi sollen – abhängig von den Witterungsverhältnissen – im Juni 2017 in Angriff genommen werden.




zu den aktuellen GDR-Verhandlungen




zum Archiv GDR-Verhandlungen 2017

Bekanntmachungen

Gut gepresst!
Fredy Bolls Süssmost gehört zu den besten > mehr...

Sirenentest 2018
Am 7. Februar, 13.30 Uhr, wird es in der ganzen Schweiz laut! > mehr...

Halb so viele Strafbefehle
2017 musste das Kantonale Steueramt wesentlich weniger Bussen ausstellen als im Vorjahr. > mehr...

Feuerungskontrollen
Bis Ende 2018 müssen die alle zwei Jahre fälligen Kontrollen durchgeführt werden. > mehr...

Beginn der neuen Legislatur
Der neu zusammengesetzte Gemeinderat hat seine Geschäftstätigkeit aufgenommen. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/politik/gdrv_ez.php