Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

27. August 2018

foto

Mit Sonnenblumen dem Regen getrotzt

Mit Sonnenblumen in den Händen und einem Willkommenslied der Kinder wurde die neu sanierte Schule in Bergdietikon im Rahmen des Dorffestes, welches zu diesem Anlass vom Monat Juni auf August gelegt wurde, eingeweiht. Ein Regenbogen aus Ballonen eröffnete das Tor zur modernen Einrichtung. «Das Gebäude gehört nun euch», sagte Regula Weidenmann, Präsidentin der Schulpflege und OK-Mitglied zu den Kindern. Jeder habe in den vergangenen Monaten ein Stück Platz hergeben müssen, und man habe bereits gemunkelt, dass die Farbe Gelb ersetzt würde. «Falsch, es ist und bleibt eben unser gelbes Schulhaus im Anstrich der Farbe, die die Fröhlichkeit und Freude repräsentiert», so Weidenmann weiter.

Das dem bereits im Jahre 1976 so war, daran kann sich Bauer Christoph Schärer noch gut erinnern. Er war damals selbst Schüler, da, wo nun seine neunjährige Tochter Malia den schulischen Weg bestreiten wird: «Wir haben ganz neue Tische und Stühle, das ist cool», meinte sie in Begleitung ihrer Eltern.

Als Highlight bei der anschliessenden freien Besichtigung zeigten sich die digitalen Wandtafeln, die jeweils zwischen den herkömmlichen schwarzen Tafeln installiert sind: «Sie machen vieles einfacher und abwechslungsreicher und bilden einen perfekten Zusatz», sagte Cynthia Geissbühler, die seit sechs Jahren in Bergdietikon die Kinder in Fremdsprachen und Musik lehrt. Die Zeit des Umbaus sei absehbar gewesen und die Grösse der Ersatzräume erstaunlich gross. «Die Renovation war nötig und gut zu bewältigen», so Geissbühler rückblickend.

Nass nach Schönwetterperiode

Grosses Lob und Dank gab es von Gemeinderätin Françoise Oklé (FDP) für die Baukommission sowie den Einsatz aller Verwaltungsabteilungen und weiteren Beteiligten. Es sei nun ein Fest, das für jeden Geschmack etwas bereithalte, wobei auch das beliebte Pfüdirennen stattfinden werde. «Die Bauern wird es freuen, und das gönnen wir ihnen», sagte Oklé als zusätzliche OK-Präsidentin zu dem Pech, dass ausgerechnet die Eröffnungsfeier nach dem anhaltenden schönen Wetter der vergangenen Wochen nass ausfiel. Zudem war es am Samstag auch sehr kühl. Entsprechend war der Platz neben dem Schulhaus mit den Essenständen nicht sehr gut besucht.

Anders sah es am späten Nachmittag in der Turnhalle aus, wo stets in Anlehnung an das Motto «Back to School» diverse Tanzstücke inszeniert wurden, die einen nicht nur an den schulischen Alltag erinnern sollten, sondern auch immer wieder die grundsätzliche Entwicklung vom Kind zum Teenie vor Augen führte. Mit kreativen Choreografien wurden die perfekten Kleider und Frisuren in Szene gesetzt: «Die Motivation der Mädchen ist eine Freude, und so fliessen die Ideen von allen ein, bis ein Gesamtpaket entsteht und ich sie fast schon bremsen muss, damit wir ein fertiges Stück auf die Bühne bringen können», sagte Tanzlehrerin Ingrid Fäh. Für die einstündige Darbietung gab es entsprechend grossen Applaus.

Limmattaler Zeitung vom 27. August 2018 (Cynthia Mira)

Bekanntmachungen

Arbeitsvergabe Risssanierung
Die Lebensdauer unserer Gemeindestrassen wird um einie Jahre verlängert. > mehr...

Tageseltern: Meldepflicht
Sind Sie als Tageseltern tätig, melden Sie sich bitte bei der Gemeindekanzlei. > mehr...

Rohrbrüche
Bitte informieren Sie den Brunnenmeister! > mehr...

Abstimmungsresultate
Die Abstimmungsresultate über den Urnengang vom Sonntag, 19. Mai 2019 liegen vor. > mehr...

Jetzt mitwirken!
Teiländerung Nutzungsplanung Siedlung und Kulturland «Rai» sowie Gestaltungsplan «Rai» > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php