Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

27. August 2018

foto

Mit Sonnenblumen dem Regen getrotzt

Mit Sonnenblumen in den Händen und einem Willkommenslied der Kinder wurde die neu sanierte Schule in Bergdietikon im Rahmen des Dorffestes, welches zu diesem Anlass vom Monat Juni auf August gelegt wurde, eingeweiht. Ein Regenbogen aus Ballonen eröffnete das Tor zur modernen Einrichtung. «Das Gebäude gehört nun euch», sagte Regula Weidenmann, Präsidentin der Schulpflege und OK-Mitglied zu den Kindern. Jeder habe in den vergangenen Monaten ein Stück Platz hergeben müssen, und man habe bereits gemunkelt, dass die Farbe Gelb ersetzt würde. «Falsch, es ist und bleibt eben unser gelbes Schulhaus im Anstrich der Farbe, die die Fröhlichkeit und Freude repräsentiert», so Weidenmann weiter.

Das dem bereits im Jahre 1976 so war, daran kann sich Bauer Christoph Schärer noch gut erinnern. Er war damals selbst Schüler, da, wo nun seine neunjährige Tochter Malia den schulischen Weg bestreiten wird: «Wir haben ganz neue Tische und Stühle, das ist cool», meinte sie in Begleitung ihrer Eltern.

Als Highlight bei der anschliessenden freien Besichtigung zeigten sich die digitalen Wandtafeln, die jeweils zwischen den herkömmlichen schwarzen Tafeln installiert sind: «Sie machen vieles einfacher und abwechslungsreicher und bilden einen perfekten Zusatz», sagte Cynthia Geissbühler, die seit sechs Jahren in Bergdietikon die Kinder in Fremdsprachen und Musik lehrt. Die Zeit des Umbaus sei absehbar gewesen und die Grösse der Ersatzräume erstaunlich gross. «Die Renovation war nötig und gut zu bewältigen», so Geissbühler rückblickend.

Nass nach Schönwetterperiode

Grosses Lob und Dank gab es von Gemeinderätin Françoise Oklé (FDP) für die Baukommission sowie den Einsatz aller Verwaltungsabteilungen und weiteren Beteiligten. Es sei nun ein Fest, das für jeden Geschmack etwas bereithalte, wobei auch das beliebte Pfüdirennen stattfinden werde. «Die Bauern wird es freuen, und das gönnen wir ihnen», sagte Oklé als zusätzliche OK-Präsidentin zu dem Pech, dass ausgerechnet die Eröffnungsfeier nach dem anhaltenden schönen Wetter der vergangenen Wochen nass ausfiel. Zudem war es am Samstag auch sehr kühl. Entsprechend war der Platz neben dem Schulhaus mit den Essenständen nicht sehr gut besucht.

Anders sah es am späten Nachmittag in der Turnhalle aus, wo stets in Anlehnung an das Motto «Back to School» diverse Tanzstücke inszeniert wurden, die einen nicht nur an den schulischen Alltag erinnern sollten, sondern auch immer wieder die grundsätzliche Entwicklung vom Kind zum Teenie vor Augen führte. Mit kreativen Choreografien wurden die perfekten Kleider und Frisuren in Szene gesetzt: «Die Motivation der Mädchen ist eine Freude, und so fliessen die Ideen von allen ein, bis ein Gesamtpaket entsteht und ich sie fast schon bremsen muss, damit wir ein fertiges Stück auf die Bühne bringen können», sagte Tanzlehrerin Ingrid Fäh. Für die einstündige Darbietung gab es entsprechend grossen Applaus.

Limmattaler Zeitung vom 27. August 2018 (Cynthia Mira)

Bekanntmachungen

Schneefall | Achtung umstürzende Bäume
Aufgrund der anhaltenden Schneefällen in der Region besteht momentan eine grosse Gefahr, dass Äste unter der massiven Schneelast abbrechen oder ganze Bäume umfallen. Bitte seien Sie daher vorsichtig und gehen Sie nicht unter Bäumen hindurch. > mehr...

GV-Termine 2021
Die Gemeindeversammlungen werden am 24. Juni und am 25. November stattfinden. > mehr...

Neue Auszubildende
Matteo Carrozza und Hassan Badra starten im Sommer. > mehr...

Sirenentest 2021
Am Mittwoch, 3. Februar, werden am 13.30 Uhr die Alarmsirenen kontrolliert. > mehr...

Hinweise Corona-Situation
Aufgrund der Verschärfungen der COVID-19-Massnahmen wird die Bevölkerung gebeten, wenn immer möglich auf einen direkten Schalterbesuch zu verzichten. > mehr...

Termine zu den Wahlen
Dieses Jahr stehen Wahlen für die Amtsperiode 2022/2025 an. > mehr...

Winterdienst auf Gemeindestrassen
Bitte fahren Sie vorsichtig! > mehr...

Subjektive Wahrnehmung
Bergdietikon schafft ein eigenes Inforadar-Messgerät an. > mehr...

Jetzt gilts!
Das Referendum zu den GV-Beschlüssen wurde nicht ergriffen. > mehr...

Tempo 30
Slow down für die Kindhauserstrasse > mehr...

Neue Mitarbeiterin
Corinne Egger verstärkt das Team der Abteilung Steuern. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php