Home > Politik > Zäme i d Zuekunft

Zäme i d Zuekunft



«Es ist wichtig, dass die Behörden nicht am Willen der Bevölkerung vorbei politisieren. Wir müssen nicht nur den Dialog untereinander verbessern, sondern erst recht gemeinsam unsere Zukunft anpacken – also ‹zäme i d Zuekunft› gehen.» … (Gerhart Isler, Gemeindeammann)

Der Bergdietiker Gemeinderat will mit der Bevölkerung zusammen die Zukunft der Gemeinde gestalten. Ein erster Schwerpunkt war eine breit angelegte Bevölkerungs-Befragung und die Bildung einer Projektgruppe, in der über 60 Einwohnerinnen und Einwohner ein Leitbild erarbeiteten, das anlässlich der Gemeindeversammlung vom 20. Juni 2011 (Bericht) der Bevölkerung vorgestellt wurde und für die Gemeinde Bergdietikon als Leitplanke für die zukünftige Politik gelten wird.

Aus der Bevölkerungsumfrage geht hervor, dass eine deutliche Mehrheit drei Dinge wünscht (siehe Projekt-Dossier, PDF, 0.9 MB):
  1. ein Dorfzentrum in Bergdietikon,
  2. Wohnraum für ältere Menschen und
  3. Lokalitäten für Anlässe resp. an denen man sich treffen und die Gemeinschaft fördern kann.

Inzwischen hat der Gemeinderat aufgrund der Ergebnisse ein Umsetzungsprogramm ausgearbeitet, welches acht Projekte konkretisiert und die nächsten Schritte auflistet, die 2012 in Angriff genommen werden sollen. Damit wurde und wird ein wichtiger Grundstein für die Umsetzung des Projektes gelegt.

Der Gemeinderat dankt allen, die mitgemacht und damit ihre Zeit für die Zukunft unserer Gemeinde aufgebracht haben.

Weitere Informationen


zur Übersicht «Politik» 
 
 

Bekanntmachungen

Gratisgerichte von Kurt Aeschbacher
«1000-Dank-Menüs» für Bergdietiker Senioren im AGW. > mehr...

Schliessung Schul-, Sport- und Freizeitanlagen
Mit einer Allgemeinverfügung hat der Kanton Aargau die Schliessung der Schul-, Sport- und Freizeitanlagen zwischen 20:00 und 08.00 Uhr verordnet. > mehr...

Unterstützung im Dorf!
Der Bundesrat hat insbesondere die ältere Bevölkerung, geschwächte und kranke Personen angewiesen, zu Hause zu bleiben. In Bergdietikon bieten sich verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten an. > mehr...

Das ÖV-Angebot wird weiter reduziert
Ab Montag werden die S-Bahn-Linien S19 und S42 eingestellt, der Bus 305 fährt nur noch stündlich. > mehr...

Erwerbsausfallentschädigung für Selbstständige
Das Antragsformular ist jetzt im Internet verfügbar. Der Anspruch besteht während einer Zeitdauer von 30 Tagen. > mehr...

Abgesagte Veranstaltungen
Bis zum 19. April sind alle Veranstaltungen abgesagt. > mehr...

Eingeschränkter Schalterdienst
Besuche der Gemeindeverwaltung und der dazugehörenden Betriebe müssen neu vorgängig telefonisch oder per E-Mail konkret vereinbart worden sein. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

Gemäss Bundesratsbeschluss vom 16. März 2020 sind bis zum 19. April alle Veranstaltungen abgesagt.
> spätere Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/cms/1309.php