Home > Freizeit & Kultur > Kunst im Gemeindehaus

Kunst im Gemeindehaus

Brasserie et Cafe von Elisa Sindico

Schluss nach 32 Jahren

Die 155. Ausstellung war die letzte: Die Organisatoren von «Kunst im Gemeindehaus», allen voran Urs Spörri, dürfen auf eine bunte und abwechslungsreiche Reihe zurückblicken. Im Gemeindehaus Bergdietikon waren über drei Jahrzehnte Kreativität ausgestellt, immer mit einem Bezug zur Region. Nebst Bildern waren auch Skulpturen, Tapisserien, Masken und zweimal auch Werke von behinderten Menschen zu bestaunen. Arrivierte Künstlerinnen und Künstler, aber auch solche, die erst am Anfang ihrer Laufbahn standen, zeigten ihre Werke.

Ein Bericht zum Ende der Ausstellungstätigkeit erschien am 27. Februar 2017 in der Limmattaler Zeitung.

Bild von Elisa Sindico, Bergdietikon, aus der letzten Ausstellung von Kunst im Gemeindehaus


zur Übersicht

Bekanntmachungen

Tiefe Betroffenheit
Der Gemeinderat ist bestürzt über das Tötungsdelikt vom 25. September. Die Gedanken sind bei den Hinterbliebenen. > mehr...

Abstimmungsresultate
Die Abstimmungsresultate über den Urnengang vom Sonntag, 25. September 2022 liegen vor. > mehr...

Zwei Ortschaften, eine Geschichte
Das Neujahrsblatt 2023 widmet sich der Nachbarliebe zwischen Dietikon und Bergdietikon. > mehr...

Aargauer Gemeinden und Kanton gehen online
Über das Smart Service Portal können zahlreiche digitale Dienstleistungen einfach und effizient bezogen werden. > mehr...

Grüngut ist nicht gleich Grüngut!
Bitte achten Sie darauf, dass kein Fremdmaterial im Grüngut landet. > mehr...

Hangstabilisierung Rai
Die Hauptarbeiten sind abgeschlossen, der Raiweg ist wieder begehbar. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/freizeit_kultur/kunst.php