Home > Aktuelle Themen > Land Rai

Nutzungsplanung Land Rai

Aktueller Stand

In der Gemeindeversammlung vom 28. November 2019 hat die Bevölkerung der neuen Bau- und Nutzungsordnung mit grossem Mehr zugestimmt. Nach Ablauf der Referendumsfrist am 3. Januar 2020 wird der Gestaltungsplan erarbeitet und anschliessend öffentlich aufgelegt. Sobald dieser genehmigt wurde, werden die Bauarbeiten respektive das Baubewilligungsverfahren in Angriff genommen. Gebaut wird gemäss Bauvorstand Urs Emch frühestens Ende 2023.

2015 hatten die Bergdietiker Stimmberechtigten eine Teiländerung der BNO für die Überbauung des Gebiets Rai noch abgelehnt. Darauf wurde das zugrundeliegende Projekt überarbeitet und zentrale Anliegen der Kritiker unter anderem bei den Gebäudelängen und -höhen aufgenommen. Entsprechend wurde auch der Entwurf für die Teiländerung der Bau- und Nutzungsordnung angepasst und zusammen mit dem Gestaltungsplan in die öffentliche Mitwirkung eingebracht.

Projektgeschichte seit 2013 
 
 

Bekanntmachungen

GV-Beschlüsse
Die Beschlüsse der GV vom 29. November unterstehen dem fakultativen Referendum. > mehr...

Katholiken sagen Ja zum Budget
Die Energieeffizienz der Gebäude soll überprüft werden. Der Steuerfuss bleibt bei 17 Prozent. > mehr...

Geprüft und für gut befunden
Die Kindertagesstätte Bergdietikon wurde im Auftrag der Gemeinde Bergdietikon geprüft. Alles gut! > mehr...

Arbeitsjubiläen 2019
Patrick Geissmann und Christoph Kuhn durften die Korken knallen lassen. > mehr...

Abstimmungsresultate
Die Wahlresultate über den Urnengang vom Sonntag, 24. November 2019 liegen vor. > mehr...

Reformierte genehmigen Budget
An der Versammlung vom 17. November wurde das Budget 2020 einstimmig genehmigt. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/cms/5712.php