Home > Aktuelle Themen > Land Rai

Nutzungsplanung Land Rai



23. November 2020: Der Gemeinderat genehmigt den Gestaltungsplan Rai. Dieser Entscheid wurde am 26. November 2020 im Amtsblatt und in der Limmattalerzeitung veröffentlicht, womit die 30-tägige Einsprachefrist zu laufen begann. Nach unbenütztem Ablauf der Einsprachefrist wird das Departement Bau, Verkehr und Umwelt den Gestaltungsplan voraussichtlich im 1. Quartal 2021 genehmigen können.

6. Juli 2020: Der Gemeinderat verabschiedet den Gestaltungsplan «Rai» zur öffentlichen Auflage. Der Gestaltungsplan «Rai» wird zusammen mit den entsprechend notwendigen Unterlagen für die öffentliche Auflage verabschiedet. Das Einwendungsverfahren (Dauer 30 Tage) findet vom Montag, 17. August 2020, bis Dienstag, 15. September 2020, statt.

6. Mai 2020: Der Regierungsrat des Kantons Aargau genehmigte die durch die Gemeindeversammlung vom 28. November 2019 beschlossene Teiländerung der Bau- und Nutzungsordnung. Nach dessen Genehmigung kann das Gestaltungsplanverfahren weiter bearbeitet werden. Die Bau- und Nutzungsordnung der Gemeinde Bergdietikon wurde entsprechend angepasst und fortgeschrieben.

Rückblick

In der Gemeindeversammlung vom 28. November 2019 hat die Bevölkerung der neuen Bau- und Nutzungsordnung mit grossem Mehr zugestimmt. Nach unbenütztem Ablauf der Referendums- und der Beschwerdefrist für die Teilzonenplanänderung reichte der Gemeinderat die Planungsgrundlagen Anfang Februar 2020 dem Departement Bau, Verkehr und Umwelt zur Genehmigung ein. Sobald die Pläne genehmigt sind, werden die Bauarbeiten respektive das Baubewilligungsverfahren in Angriff genommen. Gebaut wird gemäss Bauvorstand Urs Emch frühestens Ende 2023.

2015 hatten die Bergdietiker Stimmberechtigten eine Teiländerung der BNO für die Überbauung des Gebiets Rai noch abgelehnt. Darauf wurde das zugrundeliegende Projekt überarbeitet und zentrale Anliegen der Kritiker unter anderem bei den Gebäudelängen und -höhen aufgenommen. Entsprechend wurde auch der Entwurf für die Teiländerung der Bau- und Nutzungsordnung angepasst und zusammen mit dem Gestaltungsplan in die öffentliche Mitwirkung eingebracht.

Projektgeschichte seit 2013 
 
 

Bekanntmachungen

Verbundfahrplanprojekt
Für den Entwurf für 2022–2023 können bis zum 29. März Änderungsbegehren eingereicht werden. > mehr...

Waldgrenzenplan
Der angepasste Plan liegt bis Ende März öffentlich auf. Einsprachen müssen schriftlich erfolgen. > mehr...

Beförderungen in der Feuerwehr
Seit diesem Januar gibt es einen neuen Wachtmeister, einen neuen Korporal und einen neuen Gefreiten. > mehr...

Dorffest: Im September soll gefeiert werden
Wer hilft im OK mit? Jetzt bei der Gemeindekanzlei melden! > mehr...

Im Notfall in die Turnhalle
Im Kanton Aargau wurden Notfalltreffpunkte eingeführt. > mehr...

Fachperson Betriebsunterhalt gesucht!
Wer kümmert sich um die neue Turnhalle? > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/cms/5712.php