Öffnungszeiten


8962 Bergdietikon

Kanzlei, Finanzen, Steuern, Bau und Planung:
Mo: 8.30–11.30 / 14–18
Di–Do: 8.30–11.30 / 14–16
Fr: 8.30–11.30

Betreibungsamt:
Mo–Do: 8.30–11.30
Di/Do: 14–16

Passen die Zeiten nicht für Sie? Vereinbaren Sie einen individuellen Termin auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten:
Tel. 044 746 31 50
Mail

Smart Service PortalUnsere Dienst­leis­tungen online im Smart Service Portal.
 
Energiestadt
Limmatstadt

Home > Aktuelle Themen > Land Rai

Nutzungsplanung Land Rai

Aktueller Stand

  • Februar 2024: Die Ergebnisse der Massnahmen bis dato werden gegenwärtig von den beiden unabhängigen Geologen ausgewertet und ein Bericht verfasst. Aufgrund dieser Erkenntnisse werden die nächsten Schritte präsentiert und insbesondere mit den relevanten Fachstellen des Kantons besprochen. Danach kann die Bauherrin gemeinsam mit dem Gemeinderat das weitere Vorgehen kommunizieren.
  • September 2022: Die Hauptarbeiten der Hangstabilisierung (Entwässerungsgräben) inkl. Rekultivierung konnten bereits abgeschlossen werden.
  • Mai 2022: Die Bauherrschaft Implenia arbeitet in enger Abstimmung mit der Gemeinde Bergdietikon daran, das Land Rai zu entwässern und stabilisieren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich noch bis Oktober 2022. Danach folgt eine mindestens einjährige Beobachtungszeit, bevor zwei externe Experten und die kantonale Fachstelle die Bebaubarkeit prüfen und gegebenenfalls bestätigen.
  • Februar 2021: Nach unbenütztem Ablauf der Einsprachefrist genehmgite das Departement Bau, Verkehr und Umwelt am 26. Februar 2021 den Gestaltungsplan «Rai». Nun wird die Implenia Immobilien AG das Baugesuch für die Entwässerungsarbeiten ausarbeiten. Es ist vorgesehen, dass dieses im zweiten Halbjahr 2021 aufgelegt werden kann.
  • 23. November 2020: Der Gemeinderat genehmigt den Gestaltungsplan Rai. Dieser Entscheid wurde am 26. November 2020 im Amtsblatt und in der Limmattalerzeitung veröffentlicht, womit die 30-tägige Einsprachefrist zu laufen begann. Nach unbenütztem Ablauf der Einsprachefrist wird das Departement Bau, Verkehr und Umwelt den Gestaltungsplan voraussichtlich im 1. Quartal 2021 genehmigen können.
  • 6. Juli 2020: Der Gemeinderat verabschiedet den Gestaltungsplan «Rai» zur öffentlichen Auflage. Der Gestaltungsplan «Rai» wird zusammen mit den entsprechend notwendigen Unterlagen für die öffentliche Auflage verabschiedet. Das Einwendungsverfahren (Dauer 30 Tage) findet vom Montag, 17. August 2020, bis Dienstag, 15. September 2020, statt.
  • 6. Mai 2020: Der Regierungsrat des Kantons Aargau genehmigte die durch die Gemeindeversammlung vom 28. November 2019 beschlossene Teiländerung der Bau- und Nutzungsordnung. Nach dessen Genehmigung kann das Gestaltungsplanverfahren weiter bearbeitet werden. Die Bau- und Nutzungsordnung der Gemeinde Bergdietikon wurde entsprechend angepasst und fortgeschrieben.

Rückblick

In der Gemeindeversammlung vom 28. November 2019 hat die Bevölkerung der neuen Bau- und Nutzungsordnung mit grossem Mehr zugestimmt. Nach unbenütztem Ablauf der Referendums- und der Beschwerdefrist für die Teilzonenplanänderung reichte der Gemeinderat die Planungsgrundlagen Anfang Februar 2020 dem Departement Bau, Verkehr und Umwelt zur Genehmigung ein. Sobald die Pläne genehmigt sind, werden die Bauarbeiten respektive das Baubewilligungsverfahren in Angriff genommen. Gebaut wird gemäss Bauvorstand Urs Emch frühestens Ende 2023.

2015 hatten die Bergdietiker Stimmberechtigten eine Teiländerung der BNO für die Überbauung des Gebiets Rai noch abgelehnt. Darauf wurde das zugrundeliegende Projekt überarbeitet und zentrale Anliegen der Kritiker unter anderem bei den Gebäudelängen und -höhen aufgenommen. Entsprechend wurde auch der Entwurf für die Teiländerung der Bau- und Nutzungsordnung angepasst und zusammen mit dem Gestaltungsplan in die öffentliche Mitwirkung eingebracht.

Projektgeschichte seit 2013 
 
 

Bekanntmachungen

Bevölkerungsumfrage
QR Code enthält Werbung, bitte überspringen! > mehr...

Abstimmungsresultate
Die Abstimmungsresultate über den Urnengang liegen vor. > mehr...

Aktenauflage
Hier geht es zu den Unterlagen für die Gemeindeversammlung vom 20.06.2024. > mehr...

Bevölkerungsumfrage
Gestalten Sie die Zukunft von Bergdietikon mit! > mehr...

Absage Neuzuzügeranlass
Eine sehr geringe Anzahl Personen hat sich für den Anlass angemeldet > mehr...

Einbürgerungsgesuch
Frau Sörgel und Sohn Jarno möchten sich einbürgern lassen. > mehr...

Offene Stelle
Stellvertretung für die Leiterin des Betreibungsamtes gesucht! > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/cms/5712.php