Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

5. Dezember 2016

foto

Ein Hoch auf die Freiwilligen

Üblicherweise machen die zahllosen Freiwilligen keine Schlagzeilen. Am 5. Dezember, dem UNO-Tag der Freiwilligen, soll dies anders sein.

25% aller Menschen in der Schweiz arbeiten freiwillig in Institutionen und Organisationen. Sie arbeiten etwa 740 Millionen Stunden pro Jahr, was rund 350’000 Vollzeitstellen entspricht. Freiwillige übernehmen den Fahrdienst, besuchen alte und kranke Menschen, erstellen Budgets und Rechnungen, organisieren das Jubiläumsfest oder stehen hinter Grill, Infostand und Kuchenbuffet – selbstverständlich (und) unentgeltlich. Freiwilligenarbeit macht alle zu Gewinnern: Der Mitmensch erhält Zuneigung und zusätzliche Dienstleistungen. Die Gesellschaft gewinnt an unbezahlbaren sozialen Kontakten. Gemeinden, Vereine und Organisationen können ein vielfältiges Angebot machen. Und der Lohn für die Freiwilligen sind persönliche Begegnungen und bereichernde Erfahrungen. Sie gestalten mit an einer solidarischen Gesellschaft. Diese Bilanz gibt Grund, stolz zu sein und aufzuzeigen, welche soziale Verantwortung die vielen Freiwilligen übernehmen.

Der Gemeinderat Bergdietikon nutzt die Gelegenheit und spricht allen in Bergdietikon engagierten Menschen ein herzliches Dankeschön aus. Das ehrenamtliche und freiwillige Engagement sowie die Mitarbeit in Kommissionen und Behörden vieler Menschen ist die Basis für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt. Dieser zusätzliche Einsatz ist zwar oft unscheinbar, aber doch nicht selbstverständlich. Denn als Lohn winken insbesondere in der Freiwilligenarbeit teilweise nicht viel Geld und manchmal auch keine öffentliche Anerkennung. Entschädigt werden Freiwillige vielmehr durch die persönliche Befriedigung und die zusätzliche Herausforderung, die ihnen ihre Tätigkeit bietet. Am 5. Dezember stehen die Freiwilligen und Ehrenamtlichen im Rampenlicht. Der Gemeinderat dankt allen Bergdietikerinnen und Bergdietikern, die sich im Interesse und zum Wohl der Gemeinschaft freiwillig einsetzen – sei es in der Politik, in der Kultur, im Sport oder im sozialen Bereich.

Bekanntmachungen

Nachmeldefrist Ersatzwahl Steuerkommission
Ohne zusätzliche Kandidaten wird bis zum 22. Oktober erfolgt eine stille Wahl. > mehr...

Ersatzwahl für ein Mitglied der Schulpflege
Aline Giovanoli und Melanie Holdener stellen sich am 25. November zur Wahl. > mehr...

Baggern für den Egelsee
Damit der Seespiegel nicht weiter steigt, wird am 27. September der Auslauf saniert. > mehr...

Marcel Wittwer ist neuer Präsident der Kirchenpflege
Alle Wahlergebnisse der Reformierten Kirchgemeinde.

Abstimmungsresultate
Die Abstimmungsresultate über den Urnengang vom Sonntag, 23. September 2018 liegen vor.

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php