Öffnungszeiten


8962 Bergdietikon

Kanzlei, Finanzen, Steuern, Bau und Planung:
Mo: 8.30–11.30 / 14–18
Di–Fr: 8.30–11.30 / 14–16

Betreibungsamt:
Mo–Do: 8.30–11.30
Di/Do: 14–16

Termine ausserhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich:
Tel. 044 746 31 50
Mail

Smart Service PortalUnsere Dienst­leis­tungen online im Smart Service Portal.
 
Energiestadt
Limmatstadt

Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

14. Dezember 2017

foto

Ein besonderes Haus feiert Jubiläum


Am 1. Mai 1997 war das Haus der Stiftung Altersgerechtes Wohnen bezugsbereit. Es bot 18 Wohnungen sowie Räume für die Spitex und eine Arztpraxis. Mit diesem Angebot traf die AGW voll ins Schwarze, denn seither sind die Wohnungen ohne Unterbruch vermietet und es muss sogar eine Warteliste geführt werden.

Am 15. September 1994 wurde die Stiftung Altersgerechtes Wohnen (AGW) gegründet. Zweck der Stiftung war, in der Gemeinde Bergdietikon wirtschaftlich tragbare Wohneinheiten anbieten zu können, die betagten und behinderten Einwohnern von Bergdietikon erlauben sollten, ihren Alltag möglichst selbstständig zu meistern. Zudem sollte die Stiftung für ein Raumangebot für die Spitex sorgen. Stifterin war die Gemeinde Bergdietikon, die das Stiftungskapital von zwanzigtausend Franken einschoss. Das Kapital ist seit der Gründung durch Spenden und eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit gewachsen. Das Land wurde der Stiftung von der Gemeinde im Baurecht abgetreten. Die Gemeinde erhält dafür jedes Jahr einen Baurechtszins von fünfzigtausend Franken.

Am 1. Mai 1997 konnten zwölf Wohnungen mit zweieinhalb Zimmern und sechs Wohnungen mit dreieinhalb Zimmern zur Miete angeboten werden. Zudem bezog die Spitex ihre Räume im Erdgeschoss und eine Arztpraxis entstand, in die Dr. Lorenzet einzog.

Grosses Engagement im Stiftungsrat

Gründungspräsident der Stiftung war Hans Tobler (bis 2000), als Vizepräsident amtete Werner Locher. Im Stiftungsrat dabei waren Margrit Kleinknecht, Maria Oklé, Willy Siegfried, Armin Sommer und Annemarie Billeter. Mitte 2000 übernahm Armin Sommer das Präsidium bis im März 2013. Bis zu seinem Rücktritt aus dem Stiftungsrat Ende 2013 übernahm Werner Locher das Präsidium. Annemarie Billeter ist noch heute im Stiftungsrat, seit zwanzig Jahren, schreibt ausgezeichnete Protokolle und ist das lebende Gedächtnis der Stiftung, da sie seit Anfang an dabei war. Seit 2002 sind auch Monica Oertli und Brigitte Diggelmann im Stiftungsrat. Mitte 2013 trat Urs Vogel in den Stiftungsrat ein und übernahm 2014 das Präsidium. Bruno Bassi trat dem Stiftungsrat 2014 bei und ist der heutige Vizepräsident.

Auch seit Anfang dabei ist Armin Eichenberger, als Bewohner, aber auch als erster Hauswart des AGW. Bis 2008 betreute er die Liegenschaft. Ab 2009 übernahm Hans-Peter Brandenburger, unterstützt durch seine Frau Agnes, die Hauswartung.

Seit 2007 hat das AGW eine eigene Homepage, dort finden Sie Bilder vom Schlittental, einen Ortsplan, Wohnungspläne sowie die Preislisten und ein Anmeldeformular für Ihr Interesse an einer Wohnung. Mit dem Ausfüllen des Anmeldeformulars werden Sie automatisch auf die Warteliste gesetzt. Wenn eine Wohnung frei wird, werden die Interessenten auf der Liste angefragt, ob sie einziehen wollen. Bis heute war es nie ein Problem, die Wohnungen ohne Unterbruch zu vermieten.

Im Jahr 2013 hat sich die Spitex Bergdietikon mit der Spitex Mutschellen zusammengeschlossen und die Räume wurden nicht mehr benötigt. Sie werden seither als Praxisräume vermietet.

Die alljährliche Grillparty ist ein fester Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens im Schlittental. Dieses Jahr wurde das zwanzigjährige Jubiläum gefeiert, und die Volkstanzgruppe und der Trachtenchor der Trachtengruppe Bergdietikon boten ein mitreissendes Unterhaltungsprogramm.

Der Stiftungsrat wünscht allen Bewohnerinnen und Bewohnern des AGW und allen Bergdietikerinnen und Bergdietikern friedliche und besinnliche Festtage.



Bericht: Stiftung Schlittental

Bekanntmachungen

Neue Öffnungszeiten
Am dem 6. Februar gelten für die Gemeindeverwaltung neue Öffnungszeiten. > mehr...

Dubiose Sponsorenanfragen im Umlauf
Der Sportverein Bergdietikon hat mit diesen Anfragen nichts zu tun. Er bittet, solche Vorfälle zu melden. > mehr...

Steuererklärung schmerzfrei
Der Kanton bietet einen kostenlosen Online-Kurs und einen Workshop zum Thema an. > mehr...

Gyrhalden-/Klosterstrasse
Ab dem 6. Februar 2023 werden vier Strassenabschnitte saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende 2023. > mehr...

Einbürgerungsgesuch
Familie Prommersberger möchte sich einbürgern lassen. > mehr...

Erschliessungsplan Spirmattstrasse
Mitwirkungsverfahren und Öffentliche Auflage bis 27. Februar 2023. > mehr...

Trachte-Zmorge vorverlegt
Neues Datum: Sonntag, 12. März 2023 > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php