Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

17. Januar 2018

foto

Gute Aussichten und zwei neue Gemeindevertreter

Zum traditionellen Neujahrs-Apro der Spitex Mutschellen trafen sich auch in diesem Jahr alle Teams aus den Bereichen Pflege und Hilfe zu Hause, Kader und Geschftsleitung, um einen Moment inne zu halten, gemeinsam zurckzublicken und optimistisch ins neue Jahr zu starten.

Xenia Bonsen, Geschftsleitung, gibt einen Rckblick auf ein ereignisreiches und lebhaftes 2017, das in allen Bereichen positiv abgeschlossen wurde. Sie freut sich ber den guten Teamgeist und die zahlreichen Projekte, die im vergangenen Jahr erfolgreich realisiert wurden.

Bei fast allen Projekten zeigte sich, dass die Digitalisierung bei der Spitex Mutschellen Einzug hielt. Es brauchte grosse Lernbereitschaft und viel Ausdauer der Mitarbeitenden, um die Vorteile der neuen Tools zu erkennen und effizient einzusetzen. Inzwischen sind alle berzeugt vom Nutzen der elektronischen Patienten-Dokumentation, der Einfhrung des webbasierten Patientenmeldesystems OPAN, vom flchendeckenden Zusammenspiel von Smartphones und PC-Arbeitspltzen sowie des neuen IT-Systems, das Daten in der Cloud speichert.

Fachwissen aufgebaut

Neben den neuen Arbeitsprozessen gab es auch eine erfreuliche Entwicklung im Aufbau von speziellem Fachwissen. Neue Mitarbeiterinnen wurden eingearbeitet, langjhrige Mitarbeiterinnen in der Hilfe zu Hause haben zustzliche Kompetenzen in der Pflege erworben, und wertvolle Weiterbildungsmassnahmen wurden erfolgreich abgeschlossen.

Xenia Bonsen gratulierte Franziska Wyss, Psychiatriefachfrau HF, zu ihrem Abschluss in Sozial-Psychiatrie und Clementine Schouten, Pflegefachfrau HF, zur Weiterbildung in Palliative-Pflege (Niveau B1) sowie Heidi Moser zum SRK-Abschluss als Pflegehelferin. Gleichzeitig dankte sie allen Mitarbeiterinnen fr ihren engagierten Einsatz zum Wohl der Klientinnen und Klienten und fr die gute Untersttzung in ihrem ersten Jahr als Geschftsfhrerin.

Hanspeter Brun, Prsident Spitex Mutschellen, erhob ebenfalls das Glas auf ein gesundes 2018 und dankte allen, die den Erfolg vom 2017 mitgestaltet haben und sich auch zuknftig fr die Ziele der Spitex Mutschellen einsetzen.

Paul Monn fr Bergdietikon

Zum Jahresbeginn 2018 nehmen zwei neue Gemeinderte, Paul Monn, Bergdietikon, und Stefan Strebel, Oberwil-Lieli, ihre Funktion als Vorstandsmitglieder der Spitex Mutschellen auf. Hanspeter Brun, Prsident, und Helga Kaufmann, Vizeprsidentin, haben die neuen Gemeindemitglieder zu einem ersten Kennenlernen im Sttzpunkt willkommen geheissen.

Xenia Bonsen, Geschftsfhrerin, gab einen kurzen berblick ber die Infrastruktur und den Leistungsauftrag der Spitex Mutschellen. Circa vierzig Mitarbeitende sind im Einsatz fr Klientinnen und Klienten in den Gemeinden Berikon, Widen, Rudolfstetten, Bergdietikon und Oberwil-Lieli.

In einer kurzen Einfhrung ber die Ttigkeit im Vorstand und mit der bergabe eines Ordners mit den wichtigsten Dokumenten wurden die Herren ber ihre neuen Aufgaben informiert. Bei einem ungezwungenen Gedankenaustausch – verbunden mit einem kleinen Apro – lernten sich die Spitex-Fhrung und die beiden Gemeinderte persnlich etwas nher kennen. Damit wurde eine erste Basis fr eine partnerschaftliche Zusammenarbeit gelegt.

Gudrun Kofler



Bericht: Spitex Mutschellen

Bekanntmachungen

Kompost-Engpass
Die Reserven an Gratis-Komposterde sind aufgebraucht. Nachschub gibts erst Ende Juni. > mehr...

Sachbearbeiter/in Abteilung Steuern gesucht
Per 1. August vergibt die Verwaltung ein Pensum von 40 bis 50 Prozent. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php