Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

13. August 2018

foto

Ein Kampf wurde im Fernsehen gezeigt

Der in Grabs geborene Pascal Vogel bezeichnet sich als körperbewusst und sportbegeistert. Bis zu seinem 20. Lebensjahr hat er in Buchs in St. Gallen gewohnt.
In Schaan absolvierte er eine Ausbildung zum Fernseh- und Videoelektroniker. Nach erfolgreichem Abschluss zog er nach Goldach, wo er in seinem Lehrberuf tätig war. «Hier wurde mir bewusst, dass dieser Job ohne Zukunft ist. Also wagte ich einen Branchenwechsel in den Aussendienst einer Pneumatik-Firma, an den sich eine lange nebenberufliche Weiterbildung anschloss. Innerhalb von acht Jahren habe ich die Handelsschule, das Höhere Wirtschaftsdiplom sowie das Verkaufsleiter-Diplom geschafft», sagt Vogel. Danach arbeitete er bei verschiedenen Firmen als Verkaufsleiter und Produktmanager.

Neben seiner Berufskarriere kann sich auch seine sportliche Laufbahn sehen lassen. Als Jugendlicher begann er mit dem Kampfsport Mixed Martial Arts (MMA). 2006 hatte er seinen ersten Wettkampf, der sogar im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde – in einer Reality- Show, zu der die 20 besten MMAKämpfer Europas kamen.

Vogel ist seit 20 Jahren im Kampfsport und Fitness unterwegs und trainierte weltweit schon in über 100 Studios. Der 36-Jährige wohnt seit 2013 in Bergdietikon und suchte lange vergeblich nach einem Fitnessstudio, das seinen Vorstellungen entsprach. «Ich dachte mir, dass ich nicht der Einzige bin, der auf der Suche ist. So kam mir im Sommer 2015 die Idee, zusammen mit meinem Bruder Daniel, ein eigenes Studio zu eröffnen. Nachdem wir einen Businessplan erstellt hatten, konnten wir im November gleichen Jahres den Mietvertrag an der Urdorfer Grossmattstrasse unterschreiben.»

Krafttraining für Senioren

Die Brüder tauften ihr neues Trainingscenter auf den Namen «Diis Fitness». Es werde im Fitnessbereich sowieso zu vieles englisch benannt, sagt der 36-Jährige. Am 12. März 2016 konnte der Betrieb eröffnet werden. Einmal in der Woche dürfen lokale Vereine sowie die einheimische Schweizer U-20-Meisterin im Cross-Lauf, Lara Alemanni, gratis trainieren. «Derzeit prüfen wir ein speziell geführtes Krafttraining mit Senioren und Behinderten. Ein rollstuhlgängiges WC ist bereits vorhanden, und bei verschiedenen Geräten können die Bänke zurückgeklappt werden. Wir glauben, dass alle Menschen das Recht auf eine Fitnessmöglichkeit haben», so Vogel. Im Mai 2018 wurde «Diis Fitness» von «Bodylife», der grössten Fitnesszeitschrift Europas, zum Studio des Monats gekürt. Zusammen mit Ehefrau Patrizia sowie dem bald dreijährigen Sohn Noel geniesst Vogel die Ruhe in Bergdietikon. «Vor allem Noel freut sich, dass er hier aufwachsen und draussen spielen kann.»

Limmattaler Zeitung vom 9. August 2018 (Margret Stöcklin)

Bekanntmachungen

Notfalltreffpunkte
Was tun, wenn die Strom- oder Telefonienetze ausfallen? Wie versorgen wir uns? In Bergdietikon trifft man sich in der Turnhalle. > mehr...

Arbeiten über Mittag
Am 28. September 2020 wird für die neue Turnhalle die Decke betoniert. > mehr...

Seniorenweihnacht abgesagt
In Anbetracht der wieder steigenden Corona-Fallzahlen wird der Anlass nicht durchgeführt. > mehr...

Wohnen im Alter
Wer sich rechtzeitig mit dem Thema beschäftigt, hat ausreichend Zeit, die jetzige Wohnsituation den künftigen Bedürfnissen anzupassen oder sich neu zu orientieren. > mehr...

Provisorische Steuerrechnung
Haben sich Ihre finanziellen Verhältnisse verändert? > mehr...

Agglomerationsprogramm Limmattal
Jetzt mitwirken und Eingaben einreichen: Es geht um das Zukunftsbild für Siedlung, Landschaft und Verkehr des Limmattals! > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php