Öffnungszeiten


8962 Bergdietikon

Kanzlei, Finanzen, Steuern, Bau und Planung:
Mo: 8.30–11.30 / 14–18
Di–Fr: 8.30–11.30 / 14–16

Betreibungsamt:
Mo–Do: 8.30–11.30
Di/Do: 14–16

Termine ausserhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich:
Tel. 044 746 31 50
Mail

Smart Service PortalUnsere Dienst­leis­tungen online im Smart Service Portal.
 
Energiestadt
Limmatstadt

Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

10. Dezember 2018

foto

Musikalisches Weihnachtsgeschenk

Die Seniorenweihnacht startete dieses Jahr bereits um 13 Uhr mit einem stimmungsvollen Konzert des Männerchors. Nach einer besinnlichen Begrüssung begann auch schon der Festschmaus. Kurz vor der Schwarzwäldertorte brachten dann die beiden Seelsorger die Anwesenden noch mit dem Esel Simon zum Lachen – und zum Nachdenken.

Für den 8. Dezember 2018 hat der Familienverein Bergdietikon gemeinsam mit dem Gemeinderat unsere Seniorinnen und Senioren zur jährlichen Weihnachtsfeier eingeladen. Heuer wurde an den Gewohnheiten gerüttelt, denn die Darbietung fand zu Beginn des Nachmittags statt. Punkt 13.00 Uhr ging es los.

Der Männerchor Rudolfstetten-Friedlisberg-Bergdietikon hat zum Konzert in die Reformierte Kirche Bergdietikon geladen, und die Kirche war proppenvoll! Es gab nur noch wenige freie Plätze. Die Atmosphäre war festlich und packend zugleich. Das stimmungsvolle Konzert hat die ganze Zuhörerschaft in den Bann gezogen. Die Dirigentin, Liuba Chuchrova, versteht es offenbar bestens, die gestandenen Herren perfekt singen zu lassen. Es war ein wahrer Genuss zuzuhören. Besten Dank dafür! Nicht zu vergessen, die angenehme und berührende Orgelbegleitung durch Eugen Spiridonov.

Esel Simon sorgt für Lacher

Nach der Kirche ging es dann kurz vor 14 Uhr weiter in die Turnhalle. Die Gäste durften bei Nieselregen den kurzen Weg auf sich nehmen. Nachdem alle in der festlich gedeckten Turnhalle Platz genommen hatten, gab es eine kurze Begrüssung durch den Gemeinderat und das OK des Anlasses. Abgerundet durch die besinnliche Geschichte in der Grussbotschaft des Gemeindeammanns, wurde um 14.30 Uhr das Festmahl aufgetischt.

Zwischen dem Hauptgang und dem Dessert haben uns die zwei Seelsorger der Gemeinde, Emanuel Memminger und Michael Jablonowski, mit ihrer diesjährigen Geschichte über den Esel Simon zum Lachen und Nachdenken gebracht. Es ist wahrlich ein grosses Geschenk, jedes Jahr derart tolle Darbietungen zu erhalten. Den beiden Herren sei hier gedankt!

Zu guter Letzt wurde der heitere Nachmittag mit der bekannten Schwarzwälder Torte und mit Kaffee und Seitenwagen abgerundet. Um 17 Uhr haben sich die Gäste mit glücklichen Gesichtern verabschiedet. Die Crew um Susanne Schlatter und Tamara Lehmann vom Familienverein hat im Anschluss an einen strengen Nachmittag die Aufräumarbeiten übernommen. Der Gemeinderat bedankt sich bei allen Beteiligten und freut sich bereits auf die nächste Ausgabe der Seniorenweihnacht.

Paul Monn, Gemeinderat

Bekanntmachungen

Neue Öffnungszeiten
Am dem 6. Februar gelten für die Gemeindeverwaltung neue Öffnungszeiten. > mehr...

Dubiose Sponsorenanfragen im Umlauf
Der Sportverein Bergdietikon hat mit diesen Anfragen nichts zu tun. Er bittet, solche Vorfälle zu melden. > mehr...

Steuererklärung schmerzfrei
Der Kanton bietet einen kostenlosen Online-Kurs und einen Workshop zum Thema an. > mehr...

Gyrhalden-/Klosterstrasse
Ab dem 6. Februar 2023 werden vier Strassenabschnitte saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende 2023. > mehr...

Einbürgerungsgesuch
Familie Prommersberger möchte sich einbürgern lassen. > mehr...

Erschliessungsplan Spirmattstrasse
Mitwirkungsverfahren und Öffentliche Auflage bis 27. Februar 2023. > mehr...

Trachte-Zmorge vorverlegt
Neues Datum: Sonntag, 12. März 2023 > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php