Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Home > Aktuelles > Bericht
 

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

13. März 2019

foto

Tankstelle und Volg in neuem Kleid

Im Zusammenhang mit der Sanierung der K412 musste auch für die Parkplätze vor dem Volg eine neue Lösung gesucht werden. Das Strassenverkehrsgesetz erlaubt aus Sicherheitsgründen kein Parkieren, das eine Ausfahrt rückwärts auf die Hauptstrasse notwendig macht. Gerade die Unfälle der jüngsten Zeit zeigen, dass diese Massnahmen mehr als notwendig sind.

Das hat nun die Besitzerin der Liegenschaft, die Bergli Immobilien AG, zum Anlass genommen, die Situation grundsätzlich zu überprüfen. Ein entsprechendes Baugesuch wurde eingereicht. Die Baubewilligung sollte nächstens erteilt werden, so dass koordiniert mit den Strassenbaustellen mit dem Umbau gestartet werden kann.

Sicherheit wird grossgeschrieben

Mit dieser grossen Investition wird für die Zukunft geplant. So entsteht eine neue Tankstelle mit insgesamt vier Betankungsmöglichkeiten. Die geplante Holzkonstruktion wirkt leicht und integriert sich bestens in die Umgebung. Die Einfahrt ist von oben geplant und man verlässt die Tankstelle nach unten entlang der neu geschaffenen Parkplätze, die längs entlang der K412 angeordnet sind und durch einen Grünstreifen geschützt werden. Die Einfahrt zu diesen Parkplätzen ist bergseits und die Ausfahrt ist talseits, also im Einbahnverkehr vorgesehen. Damit ist das Ein- respektive Ausparken ausserhalb der Bergstrasse sichergestellt. Die Anlieferung für den Volg, die derzeit noch im vorderen Teil gegen die Bergstrasse abgewickelt wird, soll verlegt werden. Dazu wird im hinteren Teil des Hauses ein neues Lager angebaut. Das ermöglicht ebenfalls ein erleichtertes und sichereres Anliefern. Auch hier fahren die Lieferfahrzeuge von oben zu und verlassen nach der Entladung hinter dem Gebäude gegen unten den Volg.

Auf dem Dach des Lagers, das im Untergeschoss gebaut ist, entstehen auf dem Obergeschoss zusätzliche Parkplätze, genau so wie die bereits bestehenden Plätze auf der Seite. Gesamthaft wird es mehr und wesentlich sicherere Parkplätze im Verkehr mit dem Volg geben.

Die Verschiebung der Anlieferung macht auch eine Umstellung im Geschäft notwendig, und so hat der Volg entschieden, das Geschäft neu einzurichten. Das ist ein klares Bekenntnis der Winterthurer zum Standort Bergdietikon. Ermöglicht wird das durch die Investitionen der Bergli Immobilien AG, die einmal mehr auch im Interesse der Bevölkerung handelt. Im Namen aller Bergdietikerinnen und Bergdietiker bedanken wir uns für diese grosse Verbundenheit mit unserer Gemeinde.

Zeigen auch Sie Ihre Verbundenheit! Tanken Sie und kaufen Sie im Volg ein – auch während der Bauzeit ist der Zugang immer gewährleistet.

Bekanntmachungen

Kurse der Pro Senectute
Das Programm fürs erste Halbjahr kann ab sofort bestellt werden. > mehr...

Anpassung der Wassergebühren
Das Hahnenburger wird billiger, das Abwasser hingegen teurer. > mehr...

Steuer-Bezugsverfahren
Für Kanton und Bund gelten unterschiedliche Gesetzgebungen. > mehr...

Ausbau Glasfasernetz
Die Erweiterungsarbeiten ziehen sich noch bis in den Frühling. > mehr...

Verbundfahrplan 2020–2021
Der Fahrplanentwurf liegt vor. Änderungswünsche können bis zum 29. März eingereicht werden. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php