Home > Kirche > Kath. Kirchgemeinde > Bericht

Kath. Kirchgemeinde: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

8. Juli 2019

foto

Sie tun Gutes!

Wir als Kirche sind eine starke Gemeinschaft! Darum ist es an dieser Stelle einmal an der Zeit, all den vielen Menschen in dieser Gemeinschaft Dank zu sagen. Denn nur dank Ihnen und Ihrer Kirchensteuern sind wir so stark. (Und auch wenn das Folgende aus römisch-katholischer Sicht geschrieben ist, dürfen die Mitglieder der anderen Landeskirchen den Dank sicherlich im Namen ihrer Kirchgemeinde auch auf sich beziehen.)

Dank Ihrer Steuern können wir im Herzen der Gemeinde ein Pfarreizentrum unterhalten, das für alle da ist. Junge und Alte können hier ein- und ausgehen. Für die kircheneigenen Gruppen ist es ebenso wie für viele Vereine und Gruppierungen zu einem beliebten Treffpunkt geworden. Nur durch Ihre Solidarität (und einen kleinen Beitrag der Gemeinde) ist dies möglich.

Dank Ihrer Steuern können wir vor dem Pfarreizentrum gemeinsam mit der Stiftung Altersgerechtes Wohnen einen Parkplatz unterhalten. Dieser wird gerne nicht nur von Arzt- oder Pfarreizentrumsbesuchern oder Besuchern der Alterswohnungen genutzt. Nur durch Ihre Solidarität ist dies möglich.

Dank Ihrer Steuern können wir mit dem Kirchlich Regionalen Sozialdienst eine breite Sozialberatung anbieten. Vielen Menschen wird dadurch Hilfe zur Selbsthilfe geboten.

Dank Ihrer Steuern können wir Jugendarbeit anbieten. Neben dem ehrenamtlichen Engagement von Corinne Loiero und Sabine Stalder leben Mädchen- und Bubentreff auch von den finanziellen Mitteln, welche die Kirchgemeinde diesen beiden Treffs zur Verfügung stellen. Ebenso werden unsere Jubla-Scharen in Berikon und Rudolfstetten unterstützt, deren Angebote wie Sommerlager und vieles mehr gerne auch von Bergdietiker Kindern und Jugendlichen genutzt werden können. Nur durch Ihre Solidarität ist dies möglich.

Dank Ihrer Steuern ist vieles möglich. Viel mehr, als hier auflistet ist und häufig als selbstverständlich angesehen wird. Und sollten Sie an dieser Stelle einen Dank für Gelder an Papst und Weltkirche vermissen, so tun Sie dies zurecht. Der Papst und die Aufgaben der Weltkirche werden nämlich nicht aus Kirchensteuermitteln unterstützt, sondern allein aus Kollekten. Und daher sei an dieser Stelle auch einmal öffentlich Dank gesagt für all die Spenden, welche Sie als Gottesdienstbesuchende im Lauf des Jahres ins Körbli legen. Auch hier gilt: Nur Dank Ihrer Solidarität wird vieles möglich.

Bild: Adobe Stock

Bekanntmachungen

Beförderungen in der Feuerwehr
Seit diesem Januar gibt es einen neuen Wachtmeister, einen neuen Korporal und einen neuen Gefreiten. > mehr...

Dorffest: Im September soll gefeiert werden
Wer hilft im OK mit? Jetzt bei der Gemeindekanzlei melden! > mehr...

Im Notfall in die Turnhalle
Im Kanton Aargau wurden Notfalltreffpunkte eingeführt. > mehr...

Fachperson Betriebsunterhalt gesucht!
Wer kümmert sich um die neue Turnhalle? > mehr...

Steuern und Corona
So wirkt sich Covid-19 auf die Steuererklärung aus. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php