Öffnungszeiten


8962 Bergdietikon

Kanzlei, Finanzen, Steuern, Bau und Planung:
Mo: 8.30–11.30 / 14–18
Di–Do: 8.30–11.30 / 14–16
Fr: 8.30–11.30

Betreibungsamt:
Mo–Do: 8.30–11.30
Di/Do: 14–16

Passen die Zeiten nicht für Sie? Vereinbaren Sie einen individuellen Termin auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten:
Tel. 044 746 31 50
Mail

Smart Service PortalUnsere Dienst­leis­tungen online im Smart Service Portal.
 
Energiestadt
Limmatstadt

Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

10. März 2022

foto

Ferien im TV-Studio

«Mamaaaaa, mir ist langweilig!» In den Ferien haben die Kinder besonders viel Zeit – und das Bedürfnis, etwas ganz Spezielles zu erleben. Da kommt die Ferienbetreuung der Kibe Bergdietikon gerade recht, denn dank der engagierten und kreativen Hortmitarbeitenden ist kein Tag wie der andere!

In den Ferien ist es gefühlt besonders schlimm, finden Sie nicht auch? Wir Betreuerinnen vom Hort der KiBe Bergdietikon können da gerne Abhilfe schaffen. Während 12 von 13 Schulferienwochen bieten wir für unsere Kindergarten- und Schulkinder bis zur 6. Klasse spannende Aktivitäten und zuverlässige Betreuung mit Verpflegung und allem Drum und Dran von 6.45 bis 18.15 Uhr an.

Einen fixfertigen Jahresplan, was wir wann, wie und wo in den jeweiligen Ferien machen, haben wir nicht, da müssen wir Sie enttäuschen. Wir überlegen uns individuell – je nach Anzahl, Alter und Interessen der angemeldeten Kinder – ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Ja, sicher, das eine oder andere kennen unsere Kids vielleicht schon, auch wir können die Welt nicht in jeden Ferien neu erfinden. Aber bestimmt waren auch Sie bis jetzt nicht nur einmal im Zoo oder beim Wandern, stimmt’s?

Planen ist gut, flexibel sein ist besser

Wenn uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, sind wir spontan und einfallsreich und planen kurzerhand das ganze Tagesprogramm um – selbstverständlich mit entsprechender Vorinformation an die Eltern. So geschehen auch in diesen Sportferien: Wir hatten uns auf einen aktiven Tag im Tierpark Arth Goldau gefreut und sind dann wegen des angesagten Hudelwetters im Verkehrshaus Luzern gelandet. Nicht ganz das Gleiche, aber Spass gemacht hat es uns allen. Draussen hat es gewindet und gestürmt und wir haben im Bereich «Media World» sowohl die Welt der klassischen als auch der neuen Medien entdeckt. Absolutes Highlight war das TV-Studio, wo wir unsere eigene KiBe-Show inszeniert und Moderatoren gespielt haben.

Etwas Sonne gab es an diesem Tag dann doch noch für uns. Die haben wir ganz spontan für einen Einsatz auf der Aussenbaustelle des Verkehrshauses genutzt. Wir haben gebaggert, geschaufelt, transportiert und gebaut, was das Zeug hielt. Natürlich nicht ohne die passende Sicherheitsausrüstung in Form von coolen gelben Schutzhelmen.

Verkehrshaus, Zoo, Schatzsuche

Zum Glück gab es in diesen Sportferien nur wenige solcher Schlechtwetter-Tage und wir konnten mehrheitlich das geplante Programm durchführen. So verbrachten wir einen tierischen Tag im Zoo Zürich, waren beim Spielen in der Freizeitanlage Chrüzacher in Dietikon anzutreffen und begaben uns auf eine spannende Schatzsuche in Bergdietikon. Unsere kleinen Spürnasen erwiesen sich dabei als echte Profis und haben den Schatz mit ihrem detektivischen Spürsinn zielsicher gefunden.

Aber es geht nicht jeden Tag so aktiv und erlebnisreich zu. Manchmal muss man auch alle Fünfe grade sein lassen, nicht wahr? Oder einfach nur «chillen», wie das unsere Grossen so schön neudeutsch nennen. Da kommt so ein Regentag gerade recht und wir verwandeln den Hort kurzerhand in einen Kinosaal. Dann gibt es Popcorn für alle und wir machen es uns gemütlich.

Am Dienstag in der zweiten Sportferienwoche war ein «Spiel- und Basteltag» angesagt und wir konnten uns alle als Flugzeug-Konstrukteure beweisen. Und weil das allein ja nicht reicht, haben wir im Anschluss an die Bastelei einen Wettbewerb veranstaltet und geschaut, welcher Flieger am besten und weitesten fliegt und welcher der schnellste und der grösste ist.

Basteln, backen, Mode designen

In den Weihnachtsferien sind unsere Schützlinge zu Modedesignern mutiert. Wir haben den ganzen Tag zusammen gebatikt und super schöne, bunte Stücke kreiert. Uns bleibt dieser bunte und kreative Tag als ganz besonders tolles Erlebnis in Erinnerung.

Aber wir können nicht nur Mode – bei uns wird auch gekocht und gebacken. Dann finden sich die Kinder in der Ferienbetreuung in der Rolle eines Küchenchefs wieder. Wir backen gemeinsam das Zvieri oder kochen sogar unsere Mittagessen selbst. So auch am 8. Februar 2022. Man hat es den Kindern an der Nasenspitze angemerkt, wie stolz sie waren, dass sie alles selbst geschafft hatten. Und nach getaner Arbeit schmeckt es auch gleich doppelt so gut! So gut, dass einige «Küchenchefs» direkt nach den Rezepten gefragt haben, um sie zu Hause nachzukochen und zu backen.

Sie sehen: Langeweile kommt bei uns garantiert keine auf. Wir Betreuerinnen freuen uns auf weitere abwechslungsreiche, spannende, lustige, gemütliche und kreative Ferienbetreuungstage mit den Kids. Und wenn Sie noch Anregungen für uns haben, was wir unbedingt einmal ausprobieren sollten – nur her damit! Wir Hortmitarbeitenden freuen uns auf Ihre spannenden Ideen.

Laura Fehl, Gruppenleitung Hort
Melanie Jänicke, Mitglied des Vorstands



Bericht: Verein Kinderbetreuung Bergdietikon

Bekanntmachungen

Öff­nungs­zei­ten Ge­mein­de­ver­wal­tung wäh­rend Som­mer­fe­ri­en
Reduzierter Schalter- und Telefondienst > mehr...

Erfolgreicher Lehrabschluss
Gratulation an die beiden Lernenden > mehr...

Bevölkerungsbefragung
Teilnahme noch bis Ende Woche möglich! > mehr...

Lehrstelle ab 2025
Genug von Langeweile? Suchst du eine Lehrstelle mit Kundenkontakt und abwechslungsreichen Aufgaben? Dann mach das KV uf de Gmeind. Bei uns lernst du für’s Leben! > mehr...

Beschlüsse Sommergemeindeversammlung
Alle Anträge der Einwohnergemeindeversammlung wurden genehmigt. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php