Öffnungszeiten


8962 Bergdietikon

Kanzlei, Finanzen, Steuern, Bau und Planung:
Mo: 8.30–11.30 / 14–18
Di–Fr: 8.30–11.30 / 14–16

Betreibungsamt:
Mo–Do: 8.30–11.30
Di/Do: 14–16

Termine ausserhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich:
Tel. 044 746 31 50
Mail

Smart Service PortalUnsere Dienst­leis­tungen online im Smart Service Portal.
 
Energiestadt
Limmatstadt

Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

20. Juli 2022

foto

Metzgete am 23./24. September

Da der Werkhof im Herbst saniert werden muss, findet dieses Jahr die Metzgete in der Turnhalle statt. Doch das Wichtigste wird gleich bleiben: die Qualität der angebotenen Würste, Rösti, Getränke, Desserts usw., die Menschen und die gute Stimmung.

Eigentlich hätten wir «10 Jahre Metzgete im Werkhof» feiern können resp. wollen. Ja, bereits sind es 10 Jahre! 2011 fand die letzte Metzgete in der legendären Brunneschür zu Kindhausen statt und seit 2012 durften wir sie im Werkhof durchführen. Das war immer ein grosser Aufwand, nicht nur für uns, sondern auch für die Mitarbeiter des Werkhofs. Aber mit den Jahren wurde die Organisation immer einfacher und die Dekoration besser. Viel Herzblut wurde darin investiert. So freuten wir uns auf die Jubiläums-Metzgete. Leider ist es aber nun so, dass der Werkhof im Herbst saniert werden muss und uns deshalb nicht zur Verfügung steht. Was nun?

Absagen wollten wir den Anlass nicht, denn er fiel aus bekannten Gründen schon in den letzten beiden Jahren ins Wasser. Ihn in den November zu schieben, schien uns auch nicht opportun: Zum einen könnte es im Zelt kalt sein, und zum anderen – was, wenn die Sanierung dann noch nicht fertig ist? So galt es, eine neue Lokalität zu suchen. Leider stellte es sich heraus, dass es nur eine Lösung gibt: die Turnhalle.

Anfänglich waren wir sehr skeptisch, doch uns war rasch klar: Wenn wir eine Metzgete wollen, geht es nur so. Also machen wir doch einfach das Beste draus! Inzwischen sind wir überzeugt, dass es eine gefreute Metzgete sein wird. Ja, sie wird anders sein, aber die Metzgete im Werkhof war schliesslich auch anders als die in der Brunneschür! Und keine Location wird sein wie die andere. Alle haben Vor- und Nachteile. (Ich mag mich gut erinnern an die vielen Kommentare in der Brunneschür wie «ich will nöd is Rümli», «es isch z äng» oder «ich will nöd a de Türe sitze».) Die Nachteile sind schnell vergessen, zwei Sachen werden aber gleich bleiben: die Qualität der angebotenen Würste, Rösti, Getränke, Desserts usw. und die Menschen auf beiden Seiten. Die, die arbeiten und sich alle Mühe geben, und die Besucherinnen und Besucher, die nicht nur das Essen und Trinken geniessen werden, sondern auch die Geselligkeit und das Zusammensein. Für uns ist das Glas halb voll, nicht halb leer!

Es wird eine Herausforderung werden für uns und alle Helfer, aber wir sind überzeugt, dass wir es schaffen werden. Markieren Sie die Metzgete in Ihrer Agenda, kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich, dass es die Dorfgemeinschaft auch diesmal wieder hinkriegt!

Der Vorstand

Bild: Metzgete 2018 (zVg)



Bericht: Dorfgemeinschaft Bergdietikon

Bekanntmachungen

Neue Öffnungszeiten
Am dem 6. Februar gelten für die Gemeindeverwaltung neue Öffnungszeiten. > mehr...

Dubiose Sponsorenanfragen im Umlauf
Der Sportverein Bergdietikon hat mit diesen Anfragen nichts zu tun. Er bittet, solche Vorfälle zu melden. > mehr...

Steuererklärung schmerzfrei
Der Kanton bietet einen kostenlosen Online-Kurs und einen Workshop zum Thema an. > mehr...

Gyrhalden-/Klosterstrasse
Ab dem 6. Februar 2023 werden vier Strassenabschnitte saniert. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende 2023. > mehr...

Einbürgerungsgesuch
Familie Prommersberger möchte sich einbürgern lassen. > mehr...

Erschliessungsplan Spirmattstrasse
Mitwirkungsverfahren und Öffentliche Auflage bis 27. Februar 2023. > mehr...

Trachte-Zmorge vorverlegt
Neues Datum: Sonntag, 12. März 2023 > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php