Home > Bekanntmachungen > Nachrichten

Bekanntmachungen: Nachrichten

vorherige Nachricht     zurück zur Liste      nächste Nachricht

25. November 2021

Hohe Wasserrechnung?

Es kommt vor, dass man nach Erhalt der Jahresverbrauchsabrechnung feststellt, dass der Verbrauch gegenüber dem letzten Abrechnungszeitraum erheblich höher ist. Die meisten Kunden vermuten sofort, dass der Wasserzähler nicht korrekt anzeigt. Dies ist jedoch nur selten der Fall.

Es gibt viele Möglichkeiten, durch die ein erhöhter Wasserverbrauch zustande kommen kann. Falls Sie einen deutlich höheren Verbrauch haben, können die unten aufgeführten Punkte darauf Einfluss haben.

Möglichkeiten für erhöhten Wasserverbrauch

  • Hat es im Haushalt Zuwachs gegeben?
  • Sind zusätzliche Haushaltsgeräte angeschafft worden, die Wasser verbrauchen?
  • Ist im Garten zusätzlich Wasser verbraucht worden?
  • Hat es im Abrechnungszeitraum einen Rohrbruch im Haus gegeben?
  • Sind bauliche Veränderungen vorgenommen worden (zweites Bad etc.)?
  • Haben Mieterwechsel im Abrechnungszeitraum stattgefunden?
  • Ist im Abrechnungszeitraum die Toilettenspülung durchgelaufen?
  • Ist das Sicherheitsventil des Wassererwärmers defekt?
  • Ist das Druckreduzierventil vor der Wasserverteilung defekt?
  • Sind weitere Schwimmerventile (Schwimmbad, Brunnen, Teichbefüllung etc.) vorhanden?
  • Sind erdverlegte Gartenleitungen vorhanden (Leckverdacht)?

Sollte keiner dieser Punkte zutreffen, können Sie nun folgende Prüfung vornehmen:
  • Stellen Sie sicher, dass nirgendwo im Haus Wasser gezapft wird.
  • Beobachten Sie nun das rote Flügelrad auf dem Wasserzähler. Dieses sollte absolut stillstehen!



Falls sich das Fügelrad dreht, ist das ein erstes Anzeichen für verdeckten Wasserverbrauch. Bewegt es sich regelmässig, so läuft irgendwo Wasser aus (z.B. Spülkasten, Sicherheitsventil am Warmwasserbereiter, undichte Zapfhähne). Bitte lassen Sie in diesem Fall Ihre Installation von einem Sanitärbetrieb kontrollieren.

Finden Sie nirgends einen Wasserverlust, raten wir Ihnen, den Wasserzähler während der nächsten Periode regelmässig abzulesen. Notieren Sie sich die Stände auf dem Rollenzählwerk und vergleichen Sie diese. Falls sich grössere Abweichungen ergeben, können Sie eher nachvollziehen, wie diese entstanden sind (z.B. Sommermonate, Schwimmbadfüllung, Baustellen, defekte Ventile).

Bitte prüfen sie Ihre Installation mit dieser einfachen Checkliste, bevor Sie unsere Abteilungen Finanzen und Wasserversorgung anrufen.

Für weiter Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wasserversorgung Bergdietikon

Bekanntmachungen

Wir suchen genau Sie!
80–100%-Stelle zu vergeben: Stellvertretung der Leiterin Steuern > mehr...

GV-Beschlüsse rechtskräftig
Das Referendum wurde nicht ergriffen. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/bekma/bekma_ez.php