Home > Freizeit & Kultur > Vereine > Landfrauen > Über uns

Landfrauen: Über uns

Vielleicht irritiert der Name «Landfrauenverein» auf den ersten Blick und lässt dahinter einen verstaubten, konservativen Verein vermuten.

Weit gefehlt! Unser 1930 gegründeter Ortsverein ist zwar reich an Jahren, aber stets jung geblieben und geht auf die Wünsche und Bedürfnisse der Mitglieder ein.

Wir sind stolz, dass noch ein paar Mitglieder dem Bäuerinnenstand angehören. Der Verein zählt insgesamt ca. 120 Mitglieder. Deshalb bezieht sich die Bezeichnung Landfrauen heute viel mehr auf die «Frauen vom Lande».

Ziele des Landfrauenvereins sind insbesondere die Pflege der Gemeinschaft, der Beitrag zum Erhalt der ländlichen Kultur und des Brauchtums sowie die Organisation von Kursen, Vereinsreisen, Maibummel, Ausflügen, Besichtigungen, Kerzenziehen, Kafi-Treff, Kinderfasnacht.


Wir Landfrauen engagieren uns …

… in der Gemeinde:

  • Wir organisieren die fröhliche Kinderfasnacht mit Umzug, Maskenball und Guggenmusik.
  • In der Vorweihnachtszeit findet während zwei Wochen das beliebte Kerzenziehen statt.
  • Verschiedene kulturelle Anlässe wie Musical, Theater und Ausflüge bereichern unser Programm.
  • Wir bieten aktuelle Koch-, Floristik-, Kreativ- und Gesundheitskurse an.

… für unsere Mitglieder:
  • Zu speziellen Geburtstagen laden wir unsere Jubilarinnen zu einem Dessert ein.
  • Reduktion der Kurskosten für Mitglieder.
  • Jährlich findet eine gemütliche GV mit einem vorzüglichen Nachtessen statt.

Das aktuelle Programm erscheint in der Bergdietiker Ziitig und hier auf unserer Bergdietiker Homepage.


Interessiert?
Dann melde dich bei uns und lass dich inspirieren von den Aktivitäten in unserem Jahresprogramm. Der Jahresbeitrag beträgt 30 Franken.

Oder besuch uns ganz unverbindlich, wir freuen uns auf dich – herzlich willkommen!

zur Übersicht

Bekanntmachungen

Kleger ist neue Friedensrichterin
Bergdietikon hätte allerdings Martin Rellstab gewählt. > mehr...

Verbundfahrplanprojekt
Für den Entwurf für 2022–2023 können bis zum 29. März Änderungsbegehren eingereicht werden. > mehr...

Waldgrenzenplan
Der angepasste Plan liegt bis Ende März öffentlich auf. Einsprachen müssen schriftlich erfolgen. > mehr...

Beförderungen in der Feuerwehr
Seit diesem Januar gibt es einen neuen Wachtmeister, einen neuen Korporal und einen neuen Gefreiten. > mehr...

Dorffest: Im September soll gefeiert werden
Wer hilft im OK mit? Jetzt bei der Gemeindekanzlei melden! > mehr...

Im Notfall in die Turnhalle
Im Kanton Aargau wurden Notfalltreffpunkte eingeführt. > mehr...

Fachperson Betriebsunterhalt gesucht!
Wer kümmert sich um die neue Turnhalle? > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/vereine/vereine_infos.php