Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Bekanntmachungen

Kirchensteuerfuss der Katholiken bleibt gleich
Die Kirchgemeindeversammlung hat dem Budget mit einem Steuerfuss von 16 Prozent zugestimmt > mehr...

Sanierung Sauberwasserleitung
In den Kanälen unter der Kindhauserstrasse werden in den nächsten Wochen Kalkablagerungen entfernt. > mehr...

Sanierung Abwasser- und Wasserleitung Gwinden
Die Arbeiten werden voraussichtlich im Frühjahr 2015 durchgeführt. Die betroffenen Anwohner werden zum entsprechenden Zeitpunkt informiert. > mehr...

Rechnungspassation
Das Gemeindeinspektorat hat vor kurzem die durch die Gemeindeversammlung genehmigte Rechnung der Einwohnergemeinde für das Jahr 2013 geprüft und genehmigt. > mehr...

Reformierte gestalten die Kirchenumgebung neu
Die Sanierung der Glockenläutanlage und die Umgebungsarbeiten wurden an der Kirchgemeindeversammlung einstimmig gutgeheissen. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

Heute, 29. Nov. 2014
Adventsabend
Kath. Kirchgemeinde
 

Heute, 29. Nov. 2014
Fiire mit de Chliine
Ref. Kirchgemeinde, Kath. Kirchgemeinde
 

Heute, 29. Nov. 2014
Kiki-Treff
Ref. Kirchgemeinde
 

> alle Veranstaltungen

Home > Bekanntmachungen > Nachrichten
 

Bekanntmachungen: Nachrichten

vorherige Nachricht     zurück zur Liste     nächste Nachricht
 
14. Mai 2012
 

WC beim Egelsee

 
Am Egelsee sind immer mehr Wanderer, Spaziergänger und Badegäste anzutreffen. Der neu erstellte Rastplatz und der Sprungturm locken insbesondere in den Sommermonaten viele Besucher an. Durch das vermehrte Personenaufkommen hat die Verschmutzung mit menschlichen Exkrementen in den vergangenen Jahren stark zugenommen.
Um die Gegend um den Egelsee sauber zu halten, hat der Gemeinderat vor wenigen Tagen in der Nähe des Sprungturmes eine mobile WC-Kabine aufgestellt. Das Aufstellen der WC-Kabine wurde vom Departement Bau, Verkehr und Umwelt in einer Versuchsphase bis Ende September 2012 bewilligt.

Trotz dem Grundsatz, dass der Wald und Gebiet ausserhalb der Bauzone möglichst frei von Bauten und Anlagen bleiben sollen, ist ein Versuch mit einer mobilen WC-Kabine aus Sicht der Waldinteressen und aus Sicht des Staatswaldes als berechtigt eingestuft worden. Es liegt in vielseitigem und auch übergeordnetem Interesse, das Gebiet Egelsee sauber und attraktiv zu halten.
Sobald die ersten Erfahrung vorliegen wird zusammen mit dem Departement Bau, Verkehr und Umwelt über eine dauerhafte Lösung diskutert werden.

Der Gemeinderat
 
 
 

http://www.bergdietikon.ch/pages/bekma/bekma_ez.php