Home > Gemeindeverwaltung > Abteilungen > Steuern > Steuererklrung
 

Steuererklrung, Fristen, EasyTax

EasyTax

Das PC-Programm EasyTax erleichtert Ihnen das Ausfllen der Steuererklrung ganz wesentlich. Sie werden staunen! Das Programm knnen Sie ber www.ag.ch/[...]/steuererklaerung_easytax1.jsp herunterladen. Infoblatt zum Programm-Download (PDF-Datei, 0.1 MB).

Falls Sie ber keinen Internetzugang verfgen, knnen Sie auf der Abteilung Steuern eine CD beziehen.

EasyTax-Transfer – elektronische bermittlung der Steuererklrung

Steuerpflichtige haben abermals die Mglichkeit, ihre mit EasyTax ausgefllte Steuererklrung bers Internet an das zustndige Gemeindesteueramt zu bermitteln. Detaillierte Informationen zum Verfahren sind in den Steuerklrungsunterlagen enthalten.

Steuererklrung und Fristen

Belege werden nicht mehr retourniert

Infolge Umstellung auf DIGITAX (Digitales Taxieren und elektronische Archivierung) werden seit der Steuerperiode 2012 smtliche Steuererklrungen eingescannt und keine Belege mehr retourniert. Wir empfehlen Ihnen, mit der Steuererklrung nur noch Belegkopien oder Originalbelege, die nicht mehr bentigt werden, einzureichen.

Rckerstattung zu viel bezahlter Steuern

Knftig werden allfllig zu viel bezahlte Steuern direkt auf ein Konto zurckbezahlt. Zu diesem Zweck werden nach wie vor bei allen Steuerpflichtigen die Kontoangaben erhoben. Wenn bereits ein Bank- oder PC-Konto zur Rckerstattung der Verrechnungssteuer bekannt ist, wird dieses als Vorschlag aufgefhrt. Es kann im EasyTax oder in der Steuerklrung besttigt oder gendert werden.
Bitte berprfen Sie Ihre Angaben und Bankverbindungen sorgfltig. Damit kann beiderseits unntiger zustzlicher Aufwand vermieden werden.

Fristen

Der Abgabetermin fr unselbststndig Erwerbende ist der 31. Mrz 2018 und fr selbststndig Erwerbende und Landwirte der 30. Juni 2018.
Unter www.ag.ch/efristerstreckung knnen Fristerstreckungen zur Abgabe der Steuererklrung neu auch bers Internet beantragt werden. Zur Sicherheit und Identifikation wird der persnliche «Code» bentigt. Dieser ist auf Seite 1 der Steuererklrung am linken Rand aufgedruckt.

Familire Verhltnisse

Die Besteuerung im Jahr 2017 richtet sich nach der Lebenssituation, d.h. den familiren Verhltnissen per 31. 12. 2017.
Bei Heirat im Verlauf des Jahres 2017 erfolgt eine gemeinsame Besteuerung fr das ganze Jahr. Dementsprechend haben die Ehegatten eine gemeinsame Steuererklrung 2017 einzureichen.
Bei Scheidung oder Trennung im Verlauf des Jahres 2017 erfolgt eine getrennte Besteuerung fr das ganze Jahr. Dementsprechend haben beide Personen je eine Steuererklrung 2017 einzureichen.

Fr Jugendliche: Info ber Steuern

Unter www.steuern-easy.ch wurde eine Seite mit wertvollen Informationen und vielen Tipps zum Thema Steuern aufgeschaltet. Der Inhalt richtet sich im Besonderen an Jugendliche und junge Steuerpflichtige. Reinklicken lohnt sich!

Bekanntmachungen

Finanzausgleichszahlung frs 2019 steht fest
Die effektive Belastung betrgt rund 1,5 Mio. > mehr...

Strassenzustnde werden erhoben
Die Erhebung ermglicht die sinnvolle Planung der knftigen Unterhaltsarbeiten. > mehr...

Neue Auszubildende
Nach den Sommerferien gehts fr Jason Bello und Altin Hasani los! > mehr...

Erfolgreicher Lehrabschluss
Aron Spichiger durfte Ende Juni das eidg. Fhigkeitszeugnis entgegennehmen. > mehr...

Abgabe der Steuererklrung 2017
Bitte reichen Sie die berfllige Steuererklrung baldmglichst ein! > mehr...

Ersatzwahl Schulpflege
Wahlvorschlge knnen bis zum 12. Oktober eingereicht werden. > mehr...

Bergdietiker spenden fleissig Kleider
Letztes Jahr kamen 16000 kg Kleider zusammen! > mehr...

Lehrstelle zu vergeben!
Bewirb dich bis zum 5. August und werde Kauffrau bzw. Kaufmann EFZ! > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/gemeindeverwaltung/abteilungen/steueramt/steuererklaerung.php