Home > Gesundheit, Soziales, Alter > Senioren > Anlauf- und Beratungsstelle Aargau
 

Anlauf- und Beratungsstelle Aargau

Anlauf- und Beratungsstelle Aargau

Die Anlauf- und Beratungsstelle dient betagten Personen und ihren Angehörigen zur Information und Beratung über das Angebot der vorhandenen Dienste und der benötigten Dienstleistungen.

Auskunft und Informationen

  • Hilfe und Pflege nach Spital- und Kuraufenthalt
  • Ambulante Dienste wie Hauspflege, Haushilfedienst, Mahlzeitendienst, Besuchsdienst, Entlastungsdienst, Fahrdienst, Gartendienst, Administrativer Dienst, Steuererklärungsdienst, Notrufsysteme usw.
  • Ferienplätze für pflegebedürftige Personen
  • Demenz- und weitere Erkrankungen, pflegende Angehörige
  • Krisen- und Konfliktsituationen
  • Bezugsmöglichkeiten von Hilfsmitteln wie Hörgeräte, Rollstuhl, Rollator, Treppenlift, Pflegebett usw.
  • Wohnen im Alter wie Alters- und Pflegeheime, Alterswohnungen, Umzug und Wohnungsräumungen usw.
  • Finanzen, Ergänzungsleistungen, Hilflosenentschädigung, Krankenkassenprämienverbilligung, finanzielle Unterstützung usw.
  • Testament, Patientenverfügung, Anordnung im Todesfall, vormundschaftliche Massnahmen
  • Freizeitgestaltung wie Bildungskurse, Exkursionen, Vorträge, Interessengruppen, Bewegungsangebote, Sportkurse, Sportgruppen, Ferienangebote usw.
  • Selbsthilfegruppen
Anlauf- und Beratungsstelle Aargau

Kontakt

Tel. 0848 40 80 80
E-Mail
www.info-ag.ch

Postadresse
Anlauf- und Beratungsstelle Aargau
Postfach 3526, 5001 Aarau



Persönliche Beratung Pro Senectute Aargau

Beratungsstelle Bezirk Baden
Bahnhofstrasse 40
5400 Baden
Tel. 056 203 40 80

zur Übersicht

Bekanntmachungen

Prüfen Sie Ihren Anspruch
Wer nur über knappe finanzielle Möglichkeiten verfügt, hat unter Umständen Anspruch auf eine Verbilligung der Krankenkassenprämie. > mehr...

Bewilligung kommt vor dem Bauen
Zum Beispiel auch für Gartenhäuschen, Autoabstellplätze und Dachfenster ist eine vorgängige Baubewilligung nötig. > mehr...

BNO-Revision wird neu ausgeschrieben
Da die Ansprüche an die Raumplanung zugenommen haben, treibt der Gemeinderat die Revision der Nutzungsplanung voran. > mehr...

Bancomat mit Fragezeichen
Die Abklärungen laufen weiter. Klar ist: Ein eigener Bancomat wird teuer. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/gesundheit_und_soziales/altersb.php