Gemeindeverwaltung

Schulstrasse 6
8962 Bergdietikon

Öffnungszeiten:
Mo–Fr: 8.30–11.30 / 14–16
Do: 8.30–11.30 / 14–18

Energiestadt
Limmatstadt

Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

20. Juni 2022

foto

Rund 50 Gewerbetreibende trafen sich zum Apéro

Bergdietikon sei beileibe kein «Schlafdorf», erklärte Ralf Dörg am 17. Juni und bedankte sich bei allen ortsansässigen Unternehmen fürs geschätzte Engagement. Es folgte ein interessanter Vortrag vom Präsidenten der Planungsgruppe Baden Regio.

Obwohl die sommerlichen Temperaturen eher zu einer Abkühlung ins kühle Nass lockten, durfte Ralf Dörig am 17. Juni 2022 rund 50 Gewerbetreibende und Unternehmer am diesjährigen Unternehmer- und Gewerbeapéro begrüssen. In seiner Begrüssung führte er aus, dass ein bedeutendes Fundament für die Entwicklung der Gemeinde das hiesige Gewerbe darstellt. Neben den knapp 3’000 Einwohnerinnen und Einwohnern kann Bergdietikon mit rund 200 eingetragenen Firmen gut 1’030 Arbeitsplätze in der Gemeinde anbieten. Das Verhältnis von Arbeitsplätzen zur Einwohnerzahl sei für eine Gemeinde ausserhalb vom urbanen Siedlungsgebiet ausserordentlich hoch. Denn diese erfreuliche Tatsache verhindere, dass Bergdietikon zu einer «Schlafstadt oder einem Schlafdorf» werde. Für das Engagement der Unternehmerinnen und Unternehmer bedankte sich Ralf Dörig denn auch im Namen des Gemeinderats und der Gemeinde Bergdietikon.

Roland Kuster, Präsident Planungsgruppe Baden Regio, zeigte in einem interessanten Vortrag auf, wie die wirtschaftlichen Entwicklungen im Limmattal rasant vorangehen. Er betonte auch, dass insbesondere nicht nur die Wirtschaft, sondern auch die persönlichen Anliegen der Einwohnerinnen und Einwohner des Limmattals nicht vernachlässigt werden dürfen. Auch die kulturelle Entwicklung und die naturnahen Erholungsräume bilden einen wichtigen Faktor in der künftigen Entwicklung des Limmattals. Geprägt aus den Anfangszeiten, als sich die ehemalige BBC in Baden ansiedelte, darf die Entwicklung des Limmattals von diesem Pioniergeist noch heute profitieren. Doch es gilt auch die attraktiven Wohnorte für die künftigen Generationen sicherzustellen. Dafür setzt sich die Planungsgruppe Baden Regio ein, welcher 27 Gemeinden in der Region Baden angehören, darunter auch Bergdietikon.

Im Anschluss an die Präsentation bot sich den Teilnehmenden die Möglichkeit, sich bei einem Apéro und einem kühlen Glas Wein auszutauschen und das Netzwerk zu erweitern.

Bekanntmachungen

Verwaltung geschlossen
Am Mittwoch, 24. August ist die Gemeindeverwaltung aufgrund des Personalausflugs den ganzen Tag geschlossen. > mehr...

Rechtskraft GV-Beschlüsse
Das Referendum wurde nicht ergriffen. > mehr...

Ersatz Quellwasserleitung Rossweid
Behinderungen infolge Bauarbeiten vom 3. bis 17. August. > mehr...

Situation Trinkwasserversorgung
Bitte gehen Sie umsichtig und sparsam mit dem Trinkwasser um. > mehr...

Raiweg wieder begehbar
Die Bauarbeiten in unmittelbarer Umgebung des unteren Raiwegs sind vorläufig abgeschlossen. > mehr...

Hangstabilisierung läuft wie geplant
Die Arbeiten zur Stabilisierung des Lands Rai werden voraussichtlich im Oktober abgeschlossen sein. > mehr...

Hecke in Flammen
Beim Abbrennen von Unkraut haben eine Hecke und mehrere Tannen Feuer gefangen. > mehr...

Reduzierter Schalterbetrieb
Vom 8. bis 19. August ist die Gemeindeverwaltung nur eingeschränkt erreichbar. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php