Home > Aktuelle Themen > Turnhalle

Doppel-Turnhalle



9,9 Millionen Franken soll die neue Doppelturnhalle kosten, hinzu kommt eine Fotovoltaikanlage. Und dieses ambitionierte Bauvorhaben muss zu Beginn des übernächsten Schuljahrs bereitstehen, damit der Turnunterricht nahtlos weitergehen kann. Die Bauphase startet deshalb bereits im Mai.

Die vergangene Herbstgmeind bewilligt bei zwei Gegenstimmen einen Kredit von 9,9 Millionen Franken, um eine neue Doppelturnhalle bauen zu können. Der Zusatzkredit über 355’000 Franken zur Erreichung des Minergie-Standards inklusive einer Fotovoltaikanlage wurde ebenfalls deutlich genehmigt. Damit setzten die anwesenden Bergdietikerinnen und Begdietiker ein deutliches Zeichen, dass der Bevölkerung Nachhaltigkeit ein wichtiges Anliegen ist.

Diese neue unterteilbare Turnhalle mit Bühne wird benötigt, weil die bestehende, mittlerweile bald 50-jährige Turnhalle mit der heutigen Anzahl von Schülern die Kapazitätsgrenze längst erreicht hat (Bericht). Zudem entspricht die bestehende Turnhalle nicht mehr den sicherheitstechnischen Anforderungen. Die neue Infrastruktur muss zu Beginn des Schuljahres 2021/22 fertiggestellt sein. Das bedeutet, dass das Bauvorhaben in rund 16 Monaten abgeschlossen sein muss.

Mit Einschränkungen rechnen

Die Baukommission mit allen beteiligten Werken hat sich mächtig ins Zeug gelegt, und so startet die Bauphase bereits gegen Ende Mai. Für eine Baustelle von dieser Grössenordnung muss mit Einschränkungen gerechnet werden. So steht der Sportplatz ab diesem Datum nicht mehr zur Verfügung, und auch der Hartplatz wird wohl zur Hälfte belegt sein. Die Baustellenzufahrt wird zwischen dem heutigen Fahrradständer und dem AEW-Kasten eingerichtet.

Das Verkehrsregime ist so gelöst, dass die LKWs von der in die einbiegen und via in die zurückfahren. Der Aushub für die künftige Halle wird auf 8000 m3 geschätzt, was schon allein eine grössere Aufgabe darstellt.

Rechtzeitig vor Baubeginn wird der Gemeinderat mittels Flugblatt informieren. Während der gesamten Bauzeit wird es zu Einschränkungen kommen. Alle am Bau Beteiligten bemühen sich, diese in einem überschaubaren Rahmen zu halten. An dieser Stelle vielen Dank an alle Anwohner fürs Verständnis.

Die alte Turnhalle soll zukünftig in Schulraum umgenutzt werden, wie das anlässlich der letzten Gemeindeversammlung bereits ausführlich erklärt wurde. Ein Projektierungskredit wird der nächsten Gemeindeversammlung vorgelegt.

 
 
 

Bekanntmachungen

Das ÖV-Angebot wird weiter reduziert
Ab Montag werden die S-Bahn-Linien S19 und S42 eingestellt, der Bus 305 fährt nur noch stündlich. > mehr...

Erwerbsausfallentschädigung für Selbstständige
Das Antragsformular ist jetzt im Internet verfügbar. Der Anspruch besteht während einer Zeitdauer von 30 Tagen. > mehr...

Neue Öffnungszeiten
Ab April ist das Betreibungsamt auch am Donnerstagnachmittag offen, dafür am Freitag nicht mehr. > mehr...

Termine 2020
Die Daten für die nächsten Gemeindeversammlungen stehen fest. > mehr...

Einreichungsfrist Steuererklärungen verlängert
Der Kanton Aargau hat die ordentliche Frist zur Einreichung der Steuererklärung für die gesamte Bevölkerung (natürliche Personen) auf den 31. Mai 2020 erstreckt. > mehr...

Unterstützung im Dorf!
Der Bundesrat hat insbesondere die ältere Bevölkerung, geschwächte und kranke Personen angewiesen, zu Hause zu bleiben. In Bergdietikon bieten sich verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten an. > mehr...

Abgesagte Veranstaltungen
Bis zum 19. April sind alle Veranstaltungen abgesagt. > mehr...

Eingeschränkter Schalterdienst
Besuche der Gemeindeverwaltung und der dazugehörenden Betriebe müssen neu vorgängig telefonisch oder per E-Mail konkret vereinbart worden sein. > mehr...

Coronavirus-Update (Stand 16.03.2020)
Gemeindeeigene Anlagen werden aufgrund des Bundesratsbeschlusses per sofort geschlossen. > mehr...

Eingeschränkte Spitalbesuche
Seelsorgebesuche von Pfr. Memminger müssen bis auf Weiteres individuell arrangiert werden. > mehr...

Parkplatz zu vermieten
Direkt beim Alten Schulhaus in Kindhausen. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

Gemäss Bundesratsbeschluss vom 16. März 2020 sind bis zum 19. April alle Veranstaltungen abgesagt.
> spätere Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/cms/5725.php