Öffnungszeiten


8962 Bergdietikon

Kanzlei, Finanzen, Steuern, Bau und Planung:
Mo: 8.30–11.30 / 14–18
Di–Do: 8.30–11.30 / 14–16
Fr: 8.30–11.30

Betreibungsamt:
Mo–Do: 8.30–11.30
Di/Do: 14–16

Passen die Zeiten nicht für Sie? Vereinbaren Sie einen individuellen Termin auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten:
Tel. 044 746 31 50
Mail

Smart Service PortalUnsere Dienst­leis­tungen online im Smart Service Portal.
 
Energiestadt
Limmatstadt

Home > Freizeit & Kultur > Vereine > Männerchor > Berichte > Bericht

Männerchor: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

15. Juni 2023

foto

Andante con moto, mit Bewegung

Im Januar traf sich der Männerchor zur jährlichen Generalversammlung. Erneut gelang es dem Verein nicht, einen Präsidenten zu finden. Gesungen wird trotzdem!

Vor elf Jahren vereinten sich die Männerchöre Rudolfstetten-Friedlisberg und Bergdietikon. Die Vereine blickten vor dem Zusammenschluss auf eine über 100-jährige Tradition zurück. Das Fortführen dieser Tradition stand im Zentrum der diesjährigen GV.

Letztes Jahr, im Juni 2022, gab unser damaliger Präsident, Martin Koller, seine Demission bekannt. Die Nachfolge blieb auch nach der GV 2023 ungeklärt. Die Darlegung unseres Ehrenpräsidenten, Peter Hüsser, was es für den Chor bedeuten könne, ohne Präsidenten weiterzumachen, bewog niemanden dazu, sich für das Amt zu melden.

Nach längerer Diskussion waren sich alle einig: Auch wenn heute an der GV kein Präsident nachfolgt, wird der Verein nicht aufgelöst. Vielleicht ist es überhaupt an der Zeit, die Strukturen des Vereinslebens neu zu überdenken. Alle Sängerkameraden danken Martin Koller im Nachhinein nochmals ganz herzlich für sein unermüdliches Engagement als Präsident. Er führte den Chor über fünf Jahre sicher und entschlossen durch manche Herausforderung. Von nun an darf er seinen anderen, in den letzten Jahren zu kurz gekommen Hobbys frönen.

Zwei neue Stimmen!

Neue Mitglieder sind ein sehr wichtiger Punkt für das Fortbestehen der Gemeinschaft. An der GV begrüssten wir die Kameraden Franz Buck und Yanneck Richner (Bild) im Kreise der Sängerschar.

Der ehemalige Bundestrainer des DFB, Joseph «Sepp» Herberger, sagte einst: «Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.» Frei nach seinem Motto gilt bei uns: «Nach dem Konzert ist vor dem Konzert.» So studieren wir seit Monaten das Konzertprogramm für kommenden November ein. Liuba Chuchrova, unsere Dirigentin, bringt uns viele neue Tricks bei. Die erfahrene Frau aus dem Showbusiness weiss genau, wo man Akzente setzen muss. Wer noch welche auf dem Kopf hat, verliert so in mancher Probe sein letztes graues Haar. Schweissgebadet nach so vielen hohen Tönen verlässt unser Tenor das Übungslokal.

Das Singen ist aber nur ein Teil der Arbeit. Denn es benötigt auch fleissige Bienchen, die das Drumherum organisieren. Da reserviert jemand das «Venue» (Veranstaltungsort), einer kümmert sich um das Sponsoring und jemand anderes macht die PR. Im Voraus ein herzliches Dankeschön an das OK des Konzerts. Wir alle freuen uns riesig auf unsere Auftritte in Rudolfstetten und Bergdietikon.

Lukas Bolli, Aktuar

Bekanntmachungen

Offene Stelle: Mitarbeiter/-in Werkhof
Fitnessabo läuft aus? Teammitglied mit Muckis und Köpfchen gesucht! > mehr...

Öff­nungs­zei­ten Ge­mein­de­ver­wal­tung wäh­rend Som­mer­fe­ri­en
Reduzierter Schalter- und Telefondienst > mehr...

Erfolgreicher Lehrabschluss
Gratulation an die beiden Lernenden > mehr...

Lehrstelle ab 2025
Genug von Langeweile? Suchst du eine Lehrstelle mit Kundenkontakt und abwechslungsreichen Aufgaben? Dann mach das KV uf de Gmeind. Bei uns lernst du für’s Leben! > mehr...

Beschlüsse Sommergemeindeversammlung
Alle Anträge der Einwohnergemeindeversammlung wurden genehmigt. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

Samstag, 27. Juli 2024
EucharistiefeierKath. Kirchgemeinde

Sonntag, 28. Juli 2024
kein Gottesdienst in BergdietikonRef. Kirchgemeinde

Samstag, 3. Aug. 2024
EucharistiefeierKath. Kirchgemeinde

> alle Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php