Öffnungszeiten


8962 Bergdietikon

Kanzlei, Finanzen, Steuern, Bau und Planung:
Mo: 8.30–11.30 / 14–18
Di–Do: 8.30–11.30 / 14–16
Fr: 8.30–11.30

Betreibungsamt:
Mo–Do: 8.30–11.30
Di/Do: 14–16

Passen die Zeiten nicht für Sie? Vereinbaren Sie einen individuellen Termin auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten:
Tel. 044 746 31 50
Mail

Smart Service PortalUnsere Dienst­leis­tungen online im Smart Service Portal.
 
Energiestadt
Limmatstadt

Home > Aktuelles > Bericht

Aktuelles: Bericht

vorheriger Bericht     zurück zur Liste     nächster Bericht

15. November 2023

foto

«Kiss & Ride»-Parkplätze entspannen Situation

Zwar hat sich mit dem neuen Parkplatz im Schlittental die Problematik der Elterntaxis etwas gebessert, er wird von den Eltern aber immer noch zu wenig genutzt. Die Gemeinde denkt deshalb über ein Halteverbot vor dem Schulhaus nach.

Seit Mai 2021 bestehen im in der Nähe der Schulanlage die sogenannten «Kiss & Ride»-Parkplätze. «Nach der Einführung dieser Parkplätze hat sich die Problematik der Elterntaxis beruhigt», sagt Jenny Jaun, Gemeindeschreiberin von Bergdietikon.

Der zusätzliche Parkplatz erfüllt jedoch nicht seinen vorgesehenen Zweck. Denn von den Eltern werde er immer noch eher zurückhaltend benutzt. Dafür werden die «Kiss & Ride»-Parkplätze von Lehrpersonen sowie Angestellten der Verwaltung und der Kinderbetreuung rege verwendet. «Dadurch hat sich die Verkehrssituation insgesamt entspannt – auch zum Nutzen der Anwohner», sagt Jaun.

Kinder, die von ihren Eltern auf den Parkplatz im Schlittental gebracht werden, anstatt direkt vor die Schulanlage, würden davon profitieren. «Der Schulweg ist eine wichtige Möglichkeit, um sich mit Gleichaltrigen zu treffen», sagt sie. Zudem sei er für die soziale und persönliche Entwicklung eines Kindes von grosser Bedeutung. «Mit den ‹Kiss & Ride›-Parkplätzen haben wir nun einen guten Kompromiss: Eltern können ihre Kinder in der Nähe der Schulanlage absetzen, und die Kinder können von dort aus trotzdem noch einen Schulweg zurücklegen, der noch dazu sehr sicher ist», sagt Jaun.

Die vor der Schule haltenden Elterntaxis sind in Bergdietikon zwar weniger geworden, aber die Problematik besteht immer noch. «Die Halte- und Wendemanöver vor dem Schulhaus sind problematisch und seitens der Schule deshalb unerwünscht», sagt Jaun. Wenn sich der Transportdienst mit dem Auto nicht vermeiden lässt, empfiehlt die Schule folglich nach wie vor, die «Kiss & Ride›-Parkplätze zu benützen. Die Eltern werden diesbezüglich regelmässig informiert und sensibilisiert.

Grundsätzlich gilt: Die Kinder sollen den Schulweg wenn immer möglich zu Fuss bewältigen. Zusätzlich wird die Benützung des Velos nach bestandener Prüfung ab der fünften Klasse empfohlen. Aufgrund der steilen topografischen Verhältnisse in Bergdietikon ist das Benützen von fahrzeugähnlichen Geräten wie Trottinetts, Rollbrettern oder Inline-Skates auf dem Schulweg verboten.

«Sollte sich die Situation mit den Elterntaxis wieder zuspitzen, wäre das Erlassen eines Halteverbots vor dem Schulhaus eine durchaus denkbare Massnahme», sagt Jaun. Schliesslich würden Elterntaxis für die Kinder eine Gefahr darstellen, da sie zu Schulbeginn und Schulschluss jeweils zu heiklen und unübersichtlichen Situationen führen könnten.

Limmattaler Zeitung vom 11. November 2023 (Muriel Daasch, Auszug; Bild: Archiv BDZ, Montage)

Bekanntmachungen

E-Mail mit Verdacht auf Spam im Umlauf
E-Mail von Absender tatjana.maggiulli@bergdietikon.ch bitte nicht öffnen. > mehr...

BNO Revision; Mitwirkungsverfahren
Das Mitwirkungsverfahren startet. Nehmen Sie aktiv teil! > mehr...

Vandalenakte auf Schulareal
Der Gemeinderat bittet die Bevölkerung um Hinweise zur Täterschaft. Belohnung ausgesetzt! > mehr...

Einbürgerungsgesuch
Herr Bauer möchten sich einbürgern lassen. > mehr...

Steuererklärung schmerzfrei
Kostenloser Online-Kurs zum Thema Steuern im Kanton Aargau > mehr...

Grabfeldräumungen
Gräber, die älter als 25 Jahre sind, werden aufgehoben. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

https://www.bergdietikon.ch/pages/aktuelles/aktuelles_ez.php