Home > Gemeindeverwaltung > Dienstleistungen > Wasser

Wasser

Unser Wasser stammt aus verschiedenen Quellen und Grundwasservorkommen von Bergdietikon. Zusätzlich wird bei Bedarf Grundwasser von Dietikon und vom Wasserverbund Mutschellen bezogen. Vor der Einspeisung ins Leitungsnetz wird das Trinkwasser mittels UV-Anlage behandelt.

Die Gesamthärte des Wassers in französischen Härtegraden beträgt 30 bis 34 °fH. Somit ist das Wasser als ziemlich hart bis hart einzustufen. Der Nitratgehalt beträgt 16 mg/l (Toleranzwert: 40 mg/l). Die Wasserqualität wird periodisch kontrolliert und entspricht den chemischen und mikrobiologischen Anforderungen der Lebensmittelgesetzgebung. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Brunnenmeister ().

Laufend aktualisierte Angaben zur Wasserqualität von Bergdietikon finden Sie unter www.trinkwasser.ch.

Wasserverbrauch (Angaben in m3)

2016 2017
Quellwasser   85’900 51’250
Grundwasser Holenstrasse   85’800 102’600
Wasserbezug Dietikon   17’500 35’830
Regionaler Wasserverbund Mutschellen   4’360 6’650
Total Bezug   193’560 196’330
 
Abgelesene Wasserzähler   173’550 167’850
Strassenbau und Wasserleitung   3’000 3’000
Reservoir entleeren   1’000 1’000
Kanalisation spülen   1’000 2’000
Bauwasser   1’000 1’000
Dorfbrunnen Gemeinde   10’000 8’500
Total Verbrauch   189’550 183’350
 
Verluste, Feuerwehr, Schleichwasser   4’010 12’980
in %   2.07 6.61
lt/min/km   0.29 0.95

Wasserverluste

Die Wasserversorgung ist bemüht, die Verluste gering zu halten. Mit dem neuen Leckortungssystem werden laufend geräuschverursachende Leckagen an alten Gussleitungen mühsam gefunden. Dies sind vor allem Leckagen, bei denen das Wasser nicht an die Oberfläche tritt.
Auch Sie können mithelfen, solche Leckagen ohne grossen Aufwand zu finden. Achten Sie bei Liegenschaften, die vor Ende der 90er-Jahre erstellt worden sind, auf Geräusche an der Hauszuleitung oder am Wasserzähler. Sollten Sie ein Geräusch wahrnehmen, kann dies auf eine defekte Wasserleitung zurückführen. Informieren Sie in diesem Fall die Wasserversorgung, um ein solches Problem zu klären. So können Sie uns helfen, versteckte Lecke zu finden und somit die Wasserverluste gering zu halten. Weitere Auskünfte erteilt gerne der Brunnenmeister, Herr Martin Bräm.

Ressortvorsteher

Urs Emch (Details)
Vizeammann

Brunnenmeister

Martin Bräm (Details)

Roland Belser (Brunnenmeister-Stellvertreter)

Weitere Infos

Verwaltung Wasserversorgung

Bekanntmachungen

BNO-Mitwirkungsverfahren
Am 27. August werden die Entwürfe vorgestellt und Fragen beantwortet. > mehr...

Pilzkontrolle nimmt Arbeit auf
Jeweils am Mittwoch- und Sonntagabend wird in Dietikon kontrolliert. > mehr...

Einbürgerungsgesuch
Joanna Brown möchte sich einbürgern lassen. > mehr...

Rai-Nutzungsplanung liegt auf
Ab dem 19. August können die Entwürfe eingesehen werden. > mehr...

> alle Bekanntmachungen
 

Veranstaltungen

http://www.bergdietikon.ch/pages/gemeindeverwaltung/dienstleistungen/dl_wasser.php